17.09.13 15:27 Uhr
 473
 

"The Grid": Film aus New York blickt in die Zukunft

Filmemacher aus New York haben einen neuen Film namens "The Grid" online gestellt, der das soziale Netzwerk der Zukunft zeigt, in das man sich via seiner eigenen DNA einloggt.

Das "Social Network von Morgen" nennt sich "The Grid" und es ist über interaktive Materialien mit der ganzen Stadt, allen Objekten und Menschen verbunden.

Der Film zeigt auf der einen Seite, wie ein soziales Netzwerk der Zukunft aussehen könnte, auf der anderen Seite warnen die New Yorker Filmemacher vor den Gefahren, die ein "ultimatives" soziales Netzwerk mit, dem man sich via DNA-Login identifiziert, mit sich bringt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BartoszRozycki
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, New York, Zukunft, Social Network
Quelle: www.trendsofthefuture.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Will Hillary Clinton nun Bürgermeisterin von New York werden?
New York: Sikhs-Polizisten mit Turban statt Uniformmütze
New York: Frau sticht auf Schwarzen ein, weil er ihr einen Sitzplatz anbot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.09.2013 16:02 Uhr von Hirnfurz
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Hier der Link zum Film:

http://vimeo.com/...
Kommentar ansehen
17.09.2013 16:35 Uhr von Hirnfurz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kann meinen Kommentar nicht mehr editieren, aber ich sag nur eins:

SCHEISSE IST DER FILM GEIL!

Ich will ne Serie oder nen 2stündigen Kinofilm.

JETZT! :D
Kommentar ansehen
17.09.2013 18:42 Uhr von Jolly.Roger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Also....:

1. Der Film heißt "Plurality"

2. Der Film ist 11 Monate "alt" und hat in dieser Zeit bei Youtube etwas über 400.000 Views erreicht.

3. Wenn jetzt noch jemand eine News über den "neuen" Film "Titanic" von James Cameron bringt, melde ich mich ab......für heute

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Will Hillary Clinton nun Bürgermeisterin von New York werden?
New York: Sikhs-Polizisten mit Turban statt Uniformmütze
New York: Frau sticht auf Schwarzen ein, weil er ihr einen Sitzplatz anbot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?