17.09.13 14:21 Uhr
 11.727
 

England: Mann steht stundenlang für GTA an - Dafür entgeht er nur knapp dem Tod

Der derzeitige Hype um den neuesten Teil der legendären GTA-Serie erfasste auch einen 23 Jahre alten Mann in London. Dieser hatte vor einem Geschäft, zusammen mit vielen anderen Spielbegeisterten, bis nach Mitternacht angestanden, um einer der ersten Käufer des neuen Teils zu sein.

Dann machte er sich mit dem Spiel stolz auf den Heimweg, doch weit kam er nicht. Unterwegs wurde er von einer Schlägergruppe angegriffen.

Die warfen Ziegelsteine auf ihn, stachen auf ihn ein und raubten ihm schließlich das Spiel. Nach offiziellen Angaben überlebte er nur knapp, sein Zustand soll aber jetzt stabil sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, England, Raubüberfall, GTA 5
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Halloween-Online-Event zu "GTA 5" angekündigt
"GTA 5" hilft dabei, Autos das autonome Fahren beizubringen
Lindsay Lohan verliert Rechtsstreit gegen "GTA 5"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.09.2013 15:21 Uhr von tobsen2009
 
+43 | -1
 
ANZEIGEN
da sieht man mal wieder was heute ein Menschenleben wert ist ...69euro....
Kommentar ansehen
17.09.2013 15:30 Uhr von Wemmser
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Asoziales Pack. Sofort verurteilen, am besten für zehn Jahre.
Sowas sind doch Zustände, das ist gar nicht mehr zu fassen! Ich bin selber Sozialpädagoge, aber da mit wischiwaschi-Methoden zur Resozialisierung zu raten, finde selbst ich bescheuert. Nicht, dass ich das gelesen hätte, aber es wird sicherlich gefordert werden.
"Sie können ja gar nichts dafür."

[ nachträglich editiert von Wemmser ]
Kommentar ansehen
17.09.2013 15:40 Uhr von Kristalin
 
+31 | -1
 
ANZEIGEN
Real-Live GTA eben^^
Kommentar ansehen
17.09.2013 15:46 Uhr von EvilMoe523
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Hinter dieser News verstecken sich doch bestimmt wieder irgendwelche "Killer-Spiel-Gegner" :)

Über die drei bis vier (von vielen Hundert) Opfer, welche in den letzten beiden Tagen zusammengeschlagen wurden und vom Bäcker kamen, berichtet natürlich keiner :D
Kommentar ansehen
17.09.2013 15:48 Uhr von Windelwuff
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
GTA live
Kommentar ansehen
17.09.2013 15:53 Uhr von polyphem
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Was hat denn der Überfall mit GTA zutun?
Kommentar ansehen
17.09.2013 16:00 Uhr von Kristalin
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
In GTA spielt man einen Gangster und überfällt z.B. Banken. Man kann aber auch wahllos Menschen im Spiel verprügeln. Der Jungen wollte Gangster spielen und wurde von "echten" Gangstern überfallen. Ich verstehe nicht, wie man da keinen Zusammenhang erkennen kann... ;-)
Kommentar ansehen
17.09.2013 17:13 Uhr von Janis123
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
"vor einem Geschäft", erstes mal hier was gelesen und direkt ein Schreibfehler bemerkt...
Kommentar ansehen
17.09.2013 17:14 Uhr von Janis123
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
"vor einem Geschäft", erste mal hier was gelesen und direkt ein Schreibfehler aufgefallen...
Kommentar ansehen
17.09.2013 17:15 Uhr von muhkuh27
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Als ich vor einigen Jahren mit der Klasse in England waren wurden wir auch mit steinen beworfen. Wir waren in Hastings, also ziemlich an der Ostküste.

Obwohl 10 Schüler dabei waren die das 100% bestätigen konnten, wurden wir von den Lehrern beschuldigt ganz gezielt lügen zu verbreiten..

Mal wieder ein Beweis der deutschen Arschkriecherei. Die Reise findet immernoch Jährlich statt, und jedes Jahr gibt es gewaltaten gegen deutsche..

[ nachträglich editiert von muhkuh27 ]
Kommentar ansehen
17.09.2013 18:06 Uhr von Merldeon
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Hastings wurde uns damals auch von der schule als Klassenfahrt-ziel angeboten hatten wir aber dankend abgelehnt und sind statt dessen nach Berlin und man konnte da sogar auch Englisch üben ohne in Hastings zu sein weil am CPC genug Amis rumliefen -Im übrigen wäre ich eh lieber nach Irland gefahren da gibt`s wenigstens ordentliches Guinness zu trinken aber das war der schule wohl zu teuer
Kommentar ansehen
17.09.2013 19:21 Uhr von internetdestroyer
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Solche Spiele züchten ja erst solche Schlägertruppen.... ;)
Kommentar ansehen
17.09.2013 19:47 Uhr von Azureon
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Riecht nach einem inszenierten PR Gag.
Kommentar ansehen
17.09.2013 23:27 Uhr von floridarolf
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
typisch engländer tja selber schuld haha
Kommentar ansehen
19.09.2013 09:05 Uhr von MrMatze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Überschrift ist reichlich irreführend...
Das lange anstehn hat mit dem Überfall nichts zu tun.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Halloween-Online-Event zu "GTA 5" angekündigt
"GTA 5" hilft dabei, Autos das autonome Fahren beizubringen
Lindsay Lohan verliert Rechtsstreit gegen "GTA 5"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?