17.09.13 14:06 Uhr
 1.082
 

USA: Clearwater verlangt von Scientology nähere Details zu Gebäudeeröffnung

Clearwater/Florida: Vertreter der Stadt haben der Organisation zwei weitere Fristen gewährt, um Details zu der Eröffnung eins neuen Gebäudes am 6. Oktober zu erhalten.

Sollte die Organisation diese Woche dem Ersuchen nicht nachkommen, wird die Genehmigung für Straßen- und Gehsteigsperren nicht erteilt. Bereits früher im Monat wurde der eingebrachte Verkehrsplan von Scientology als mangelhaft zurückgewiesen.

Der langjährige Bau (Beginn 1998) des "Super Power"-Gebäudes führte 2011 zu einer Geldstrafe in Höhe von 413.500 US-Dollar. Die Zeitung "Tampa Bay Times" schätzt die Kosten auf 145 Millionen Dollar, die von Mitgliedern aufgebracht wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XenuLovesYou
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Scientology, Eröffnung, Gebäude, Frist, Details
Quelle: www.tampabay.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Telekom: US-Chef erhielt gigantisches 45 Millionen Dollar Jahresgehalt
Zahl der Hartz-4-Empfänger aus Nicht-EU-Staaten steigt 2016 um 132 Prozent
Gesetzesvorhaben: Mieter sollen von Solarstrom auf Dach Vergünstigungen erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.09.2013 23:00 Uhr von ms1889
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
oh die amis haben mal nen hellen moment?
Kommentar ansehen
19.09.2013 14:32 Uhr von Xenu_sucks
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@ Moser

Sei doch froh, dann kannst du durch deine dümmlichen Kommentare ein paar Statistik-Pünktchen sammeln. Vielleicht heisst es einen Donnerstag dann mal nicht DOWNSTAT!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylant in KiTa einquartiert: Wen das nicht passt, der kann sein Kind ja abmelden
Gegen AfD: Neue Regel bei der Wahl des Alterspräsidenten
Führer der US-Koalitionstreitkräfte: Russen beliefern Taliban mit Waffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?