17.09.13 14:00 Uhr
 664
 

Kindermörder Dutroux: Ex-Frau will Opfern 20 Euro Entschädigung monatlich zahlen

Die Ex-Frau des belgischen Kindermörders Marc Dutroux saß eine langjährige Haftstrafe ab und will nun offenbar eine Auflage für ihre vorzeitigen Entlassung erfüllen.

Sie will den Opferfamilien eine finanzielle Entschädigung zukommen lassen und diesen 20 Euro pro Monat überweisen.

Die Medien sprechen von einer symbolischen Geste Michelle Martins, denn sie ist zu einer Entschädigung von bis zu 500.000 Euro verurteilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Entschädigung, Ex-Frau, Kindermörder, Marc Dutroux
Quelle: www.spiegel.de