17.09.13 12:19 Uhr
 521
 

Berlin: Unbekannter Toter zufällig nach elf Jahren identifiziert

Vor elf Jahren entdeckte die Berliner Polizei einen unbekannten Toten. Der Wohnungslose hatte vermutlich Selbstmord begangen.

Nun wurde durch einen Zufall seine Identität geklärt. Bei einem Treffen ehemaliger Mitarbeiter hatte ein Mann erklärt, das er auf einer Fahndungsseite im Internet einen ehemaligen Kollegen wieder erkannt hätte.

Die Vermisstenstelle ging dem Hinweis nach und machte die Mutter des Toten ausfindig. Sie erklärte, das sie schon lange vor dem Verschwinden ihres Sohnes diesen nicht mehr kontaktiert habe. Ein DNA Vergleich bestätigte die Identität.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Toter, Unbekannter, Obdachloser
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Feuerwehrmann muss aus Autowrack bei Unfall eigene Frau bergen
Hamburg: Prozess gegen Ehemann, der Ex-Frau mit Säure überschüttete
Bolivien: Bei Bungeejumping war Seil zu lang

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea: Neuer Raketentest gescheitert
Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Russland: Patriotische Jugendbewegung wirbt mit erotischen Shirts für Putin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?