17.09.13 12:19 Uhr
 525
 

Berlin: Unbekannter Toter zufällig nach elf Jahren identifiziert

Vor elf Jahren entdeckte die Berliner Polizei einen unbekannten Toten. Der Wohnungslose hatte vermutlich Selbstmord begangen.

Nun wurde durch einen Zufall seine Identität geklärt. Bei einem Treffen ehemaliger Mitarbeiter hatte ein Mann erklärt, das er auf einer Fahndungsseite im Internet einen ehemaligen Kollegen wieder erkannt hätte.

Die Vermisstenstelle ging dem Hinweis nach und machte die Mutter des Toten ausfindig. Sie erklärte, das sie schon lange vor dem Verschwinden ihres Sohnes diesen nicht mehr kontaktiert habe. Ein DNA Vergleich bestätigte die Identität.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Toter, Unbekannter, Obdachloser
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?