17.09.13 10:04 Uhr
 1.054
 

Neues zur Marsmission: "Curiosity" bekommt Hilfe von einer Roboter-Schlange

Die Europäische Raumfahrtagentur ESA entwickelt eine innovative High-Tech Roboter-Schlange, die schon bald "Curiosity" auf dem Mars bei der Suche nach Wasser und Leben unterstützen wird.

Der neue Schlangen-Roboter scheint wie für den Mars geschaffen zu sein und soll vor allem dabei helfen, an Orte zu gelangen, die ein Roboter-Auto wie "Curiosity" nicht erreichen kann.

Der Prototyp der innovativen "Mars-Schlange" beeindruckt vor allem durch die realistischen Schlangen-Bewegungen und eine enorm hohe Agilität.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BartoszRozycki
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Hilfe, Roboter, Schlange, Curiosity
Quelle: www.trendsderzukunft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Größter Dinosaurierfußstapfen der Welt entdeckt
Elite-Uni Harvard denkt, dass sie den nächsten Albert Einstein gefunden hat
Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Größter Dinosaurierfußstapfen der Welt entdeckt
Italien: Neues Gesetz sieht bezahlten Menstruationsurlaub für Frauen vor
Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?