17.09.13 06:53 Uhr
 227
 

Forscher lesen die Lebensgeschichte eines Blauwals aus seinem Ohrenschmalz

Wissenschaftler aus Texas können aus den Schichten des Ohrenschmalzes eines Blauwals ähnlich wie bei Baumringen genau nachvollziehen, in welchem Alter er Geschlechtsreif wurde und wie er starb.

Weiterhin lässt sich aus den Schichten der Hormonspiegel des Säugetiers im Laufe seiner Lebensjahre ablesen und auch, welchen Chemikalien es ausgesetzt war.

Die Forscher wollen durch diese Analysen herausfinden inwieweit der Mensch einen Einfluss auf das Ökosystem hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Wal, Lebensgeschichte, Ohrenschmalz
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.09.2013 07:32 Uhr von Sirigis
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Japanische Forscher benötigen für die Feststellung der Todesursache eines Wals übrigens kein Ohrenschmalz, sie wissen es auch so.
Kommentar ansehen
17.09.2013 09:41 Uhr von p0rtal
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
erinnert mich irgendwie an ren & stimpy. da haben die auch anhand der ringe im ohrenschmalz der Dumpfmuffe feststellen können wie alt er ist usw. xD

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltmeister: Deutschland liebt Kindersex,..
Barbaren: Deutsche zeugten für sexuellen Missbrauch ein Baby
Deutschland/Schweiz: Nach Parnertausch nun Kindertausch. - Für Sex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?