16.09.13 19:58 Uhr
 229
 

Oberhausen: Unter Drogen und ohne Fahrerlaubnis am Steuer erwischt

Am vergangenen Freitagmittag wurde ein 41-jähriger Autofahrer von der Polizei angehalten, da den Beamten auffiel, dass der Mann in seinem Wagen nicht angeschnallt war.

Als sie den Mann überprüften, entdeckte die Polizei Marihuana, dass auf dem Beifahrersitz lag. Außerdem ergab ein Drogentest, dass der Fahrer Cannabis konsumiert hatte.

Hinzu kam noch, dass der Fahrer keine Fahrerlaubnis bei sich hatte. Nun kommen mehrere Strafverfahren auf den Mann zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Steuer, Cannabis, Oberhausen, Fahrerlaubnis
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Taliban drohen USA mit "Heiligem Krieg bis zum letzten Atemzug"
Bayern: Wespe sticht Autofahrer, der daraufhin vierköpfige Familie anfährt
Herne: Brandanschlag auf zwei Autos der SPD-Politikerin Michelle Müntefering

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.09.2013 20:52 Uhr von langweiler48
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Lieber Autor ......

Schreibe es dir bitte mal ganz dick hinter die Ohren.

Auf den Mann kommt ein Strafverfahren bestehend aus mehreren Delikten zu. UND NICHT MEHRERE STRAFVERFAHREN.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: "Justizministerium" wird für 26.000 Euro zu "Ministerium der Justiz"
Donald Trump beendet Untersuchung über Gesundheitsgefährdungen beim Kohleabbau
Sebastian Kurz: Türkei bezahlt Frauen auf dem Westbalkan für Vollverschleierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?