16.09.13 13:42 Uhr
 440
 

AfD: Der sogenannte Rettungsschirm EFSF legt falsche Bilanzierung vor

Die neue Partei "Alternative für Deutschland - AfD" wirft dem hunderte Milliarden schweren sogenannten Europäischen Rettungsschirm EFSF Bilanzfälschung vor. Den Vorwurf erhebt nicht irgendwer aus der Partei, sondern der Ministerialdirigent beim Landesrechnungshof Baden-Würrtembergs.

Der Spitzenbeamte aus dem Landesrechnungshof und Sprecher des AfD-Landesverbandes, Bernd Kölmel, sieht seine Vorwürfe durch eine Studie der Europäischen Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) bestätigt.

Kern der Vorwürfe: Der Rettungsschirm schöne die Bilanzen, indem er unter anderem griechische Schrottanleihen, die die übrigen europäischen Banken längst zumindest teilweise abgeschrieben hätten, noch zum vollen Nennwert von 100 Prozent bilanziere. Aus Sicht des Rechnungshof-Mannes ein Unding.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hallmackenreuther
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Vorwurf, AfD, Bilanz, Fälschung, Rettungsschirm, EFSF
Quelle: www.02elf.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.09.2013 13:51 Uhr von nchcom
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
Steht auf Bilanzfälschung nicht Gefängnisstrafe?
Kommentar ansehen
16.09.2013 16:28 Uhr von Hasskappe
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Es wird Zeit, dass sich in Deutschland etwas ändert!

Am Sonntag AfD wählen!!!

Meine Stimmen habt ihr!
Kommentar ansehen
16.09.2013 18:41 Uhr von Bud_Bundyy
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
Die afd Fanboys finden ja immer abstrusere Quellen!!!!
Kommentar ansehen
16.09.2013 21:14 Uhr von HelgaMaria
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hier eine Prognose. Diese Wahl ändert überhaupt nichts. Es geht alles weiter wie bisher und es wird noch schlimmer.

Man hat doch nicht die Macht an sich gerissen und mühevoll ausgebaut, um sie bei einer läppischen Wahl an eine neue Partei zu verlieren!

Bevor das passiert, fälscht man doch lieber sämtliche Wahlergebnisse!

Die Hoffnung, dass die Wahl etwas ändern könnte, hatten schon unsere Eltern. Mit Wahlen kann man das Ruder nicht herumreissen, will das keiner verstehen?

Einzig eine Revolution würde einen Umschwung bewirken....doch keine Wahlen....lächerlich.
Wer das glaubt, freut sich auch jedes Jahr aufs Neue, dass der Weihnachtsmann kommt.
Kommentar ansehen
16.09.2013 21:16 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das tut die AfD auch, nur interessiert es die Fans da nicht.

@ Wil
Welches anständige Geld?
Das das die die jetzt schon wenig bekommen, nicht mehr haben, weil sie nach dem Willen von Lucke doch lieber aufstocken sollen?
Das auf der Bank das nichts mehr wert ist?
Sagt mal spinnt ihr denn alle komplett?
Kommentar ansehen
16.09.2013 22:12 Uhr von HelgaMaria
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mein letzter Kommentar kann ruhig mit Minusen überhäuft werden, damit habe ich gerechnet. Wir können ja in ein paar Monaten nochmal darüber sprechen.

Hier einer meiner Prognosen von 2009, bei dem es um die GEZ - Reform ging:

"h prognostiere jetzt, dass bei der ganzen Sache beachtet werden wird, dass es mehr (am Besten jeden) Bürger als bei der GEZ-Abgabe betreffen wird und zweitens unterm Strich mehr Kohle dabei eingenommen wird. Sicher wird versucht werden, den sogenannten Schwarzsehern ebenfalls einen Riegel vorzuschieben".

Auch da erhielt ich reichlich Gegenstimmen. Trotz allem hat sich jeder genannte Punkt erfüllt.

[ nachträglich editiert von HelgaMaria ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?