16.09.13 13:29 Uhr
 3.364
 

England: Neue Maßnahme gegen Raser führt zu verängstigten Anwohnern

Zu einer ungewöhnlichen Maßnahme gegen Raser vor einer Schule griff man jetzt in Leicester in England. Dort wurden sechs Poller aufgestellt, welche aussehen wie kleine Kinder.

Allerdings sind die so gruslig gestaltet, dass manche Anwohner sie mit gemischten Gefühlen betrachten. Einer der Poller wurde von einem Autofahrer umgefahren, der wegen des merkwürdigen Blickes womöglich erschreckte.

Wieder andere Anwohner finden die Figuren zum Schmunzeln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: England, Straße, Raser, Maßnahme, Säule
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Würzburg: Mann verliert beim Monopoly und beschwert sich bei der Polizei
Belgien: 79-Jährige mit 238 Kilometer/Stunde geblitzt - 1.200 Euro Geldstrafe
Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.09.2013 13:44 Uhr von Exilant33
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Das sind getarnte Clock Man ;))!!
Kommentar ansehen
16.09.2013 14:52 Uhr von Rex8
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
warum hat das"Kind" nen Schnäuzer ???
Kommentar ansehen
16.09.2013 15:10 Uhr von m0u
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
House of Wax lässt grüßen. Ich fände es auch unangenehm.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schnäppchen in Schottland: Insel steht für nur 370.000 Euro zum Verkauf
Würzburg: Mann verliert beim Monopoly und beschwert sich bei der Polizei
Vor Bundestagswahl: SPD-Chef Schulz warnt vor neuer Flüchtlingskrise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?