16.09.13 10:03 Uhr
 6.310
 

Reporterin mit peinlichem Versprecher bei der gestrigen Landtagswahl in Bayern

Nach der gestrigen Wahl in Bayern leistete sich eine Reporterin der ARD während einer Politiksendung einen extrem peinlichen Versprecher.

Reporterin Kirsten Gerschick befand sich in der CSU-Zentrale, als zu ihr geschaltet und nach den Reaktionen auf das Wahlergebnis gefragt wurde.

Gerschicks Antwort: "Die Erektionen sind euphorisch". Der lustige Versprecher machte schnell die Runde im Internet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Bayern, Reporter, Landtagswahl, Versprecher
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sagte Nostradamus Donald Trump voraus?
Donald Trump behauptet: "Ich mag das Twittern gar nicht"
Bayern: Polizei stellt Waffensammlung mit zwei VW-Bussen sicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.09.2013 10:15 Uhr von Leimy
 
+25 | -1
 
ANZEIGEN
Ein freudscher Versprecher hihi
Kommentar ansehen
16.09.2013 10:17 Uhr von Katerle
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
vielleicht hat sie gerade in diesem moment an ihren letzten sex gedacht
Kommentar ansehen
16.09.2013 10:32 Uhr von blade31
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
na ja sie sagt eher eraktionen statt reaktion find ich nicht peinlich
Kommentar ansehen
16.09.2013 10:41 Uhr von luebbie29
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Vielleicht hatte sie zuvor eine Erektion und erinnerte sich gerade daran?
Kommentar ansehen
16.09.2013 11:05 Uhr von wrigley
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Vielleicht war es eine Wunschvorstellung von ihr bei so einem Haufen Männer
Kommentar ansehen
16.09.2013 11:11 Uhr von Gierin
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Grund jetzt deswegen den Sand in den Kopf zu stecken.
Kommentar ansehen
16.09.2013 12:13 Uhr von brycer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Versprecher halt, mehr nicht. ;-)
Zugegeben wurde der Satz vielleicht etwas kurios, wenn man dran denkt dass bei Erektionen natürlich oft eine, mindestens kleine, Portion Euphorie mitspielt. ;-D
Anders als bei einem unserer Vereinsabende, als bei unserem Vorsitzenden aus ´Sisyphusarbeit´ plötzlich ´Syphilisarbeit´ wurde.
Ich will jetzt nicht darüber nachdenken auf welchen Wegen man sich Syphilis erarbeiten kann. ;-P
Kommentar ansehen
16.09.2013 12:34 Uhr von ghostinside
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist doch kein Versprecher im herkömmlichen Sinn. Das E spricht sie gar nicht richtig aus und es klingt als hätte sie nen Forsch im Hals.
Kommentar ansehen
16.09.2013 15:53 Uhr von c0dycode
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA, ich lache mich kaputt....

@Wolfsburger: HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA, du hast dich verschrieben thihihihihihihi. :>
Kommentar ansehen
16.09.2013 16:21 Uhr von Maxheim
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da knallen die Fantasien wie Sektkorken nach oben, wenn es ums Thema Pippimotive Sackizität geht.
Kommentar ansehen
16.09.2013 22:47 Uhr von luebbie29
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das kann schon mal passieren
Kommentar ansehen
16.09.2013 22:48 Uhr von luebbie29
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hauptsache , es waren keine schmutzigen Geräusche
Kommentar ansehen
17.09.2013 17:13 Uhr von Newbayerin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Iss doch menschlich , wenn so was mal passiert. Aber amüsant natürlich auch lol...

[ nachträglich editiert von Newbayerin ]

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Start-Up stellt neues Produkt vor
Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station
Bruce Springsteen gibt Geheimkonzert im Weißen Haus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?