16.09.13 09:43 Uhr
 415
 

Zweites Sondermodell: Bugatti zeigt "Jean Bugatti" auf IAA

Mit dem unlängst präsentierten "Vitesse JP Wimille" startete Bugatti seine Sondermodell-Reihe "Les Légendes de Bugatti", was zu Deutsch für "Die Legenden von Bugatti" steht. Auf der IAA zeigen die Franzosen gerade das zweite Editionsmodell.

Wie schon der JP Wimille basiert der "Jean Bugatti" auf dem Veyron 16.4 Grand Sport Vitesse samt dessen W16 mit 1.200 PS und 1.500 Nm aus acht Litern Hubraum und ist auf gerade mal drei Sondermodelle limitiert - zum Stückpreis von knapp 2,3 Millionen Euro.

Das Modell gilt als Hommage an den von Jean Bugatti kreierten Typ 57 SC Atlantic und dessen erstes Modell "La Voiture Noire" (das schwarze Auto), das von Jean Bugatti selbst gefahren wurde. Komplett in schwarzen Sicht-Carbon gehüllt, begeistert der Renner außerdem mit Platin-Einsätzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Sondermodell, IAA, Bugatti, Bugatti Veyron
Quelle: www.motormaxime.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.09.2013 13:03 Uhr von -canibal-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der kriegt auf jedenfall einen Sonderplatz unter meinen TopTen-Wixvorlagen...
ouah....*Platineinlagen* ....schauder...prickel...wedelwedelwedel....

^^

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?