16.09.13 09:30 Uhr
 1.998
 

Kanada: 107 Jahre alte Flaschenpost gefunden

Tofino ist ein Ort an der Westküste von Vancouver Island in British Columbia, Kanada. Hier hat Steve Thurber die bisher vermutlich älteste Flaschenpost der Welt entdeckt. Bei einem Strandspaziergang sah der 53-Jährige eine grüne Glasflasche mit einem rostigen Deckel.

Durch das trübe Glas ließ sich ein Umschlag erkennen. Auf diesem stand, dass ein gewisser Earl Willard die Flaschenpost am 29. September 1906 auf einer Dampfschifffahrt von San Francisco nach Bellingham, Washington ins Meer geworfen hat.

Die Flasche selbst stammt von der Firma North Star Bottling Works, die in den frühen Jahren des 20. Jahrhunderts in San Francisco ansässig war. Aufgrund des Zustands hat der Finder es bisher noch nicht gewagt, die Flasche zu öffnen. Somit bleibt der Inhalt des Umschlags bisher noch ein Mysterium.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: lxndrrr
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Fund, Alter, Kanada, Flaschenpost
Quelle: www.hotnewsblog.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.09.2013 09:57 Uhr von m0u
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Solche News finde ich immer sehr interessant. Plus dafür.

Ich bin immerwieder erstaunt, dass so eine Flasche, die man mitten auf dem Meer aus dem Boot wirft, trotzdem ihren Weg an Land findet - manche schneller, manche weniger schnell.

Würde mich brennend interessieren, was genau auf dem Zettel draufsteht.
Kommentar ansehen
16.09.2013 10:27 Uhr von Lord_Veritas
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
da steht drin:
Blick-Girl Arianne....wiegt nur 36 Kg und steht auf verspätete Postzustellung mit der Flasche...
Kommentar ansehen
16.09.2013 11:26 Uhr von Babykeks
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Lord_Veritas:
Ich hab Tränen in den Augen...

Interessante Shortnews...und vielleicht bald ein Update, das vermutlich nich mehr ganz so interessant is...

Könnte ja aber auch ein privater Blick auf ein historisches Ereignis sein...wissen kann mans nich...auch wenns unwahrschienlich is.
Kommentar ansehen
16.09.2013 12:16 Uhr von lxndrrr
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@labertaeschchen
Es gibt ja in der Regel mehrere Seiten, die über eine Sache berichten. Ich glaube man kann beim Einreichen der News nur eine Quelle angeben. Ich hab mich dann für die deutschsprachige Quelle entschieden.
Kommentar ansehen
16.09.2013 12:28 Uhr von lxndrrr
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@labertaeschchen
achso und da ist auch noch ein Video unter dem Artikel zu dem Fund

@sukor74
vll ist "trüb nicht 100%ig das richtige Wort. Wenn du auf den Link zur Quelle klickst, siehst du die Flasche besser.

[ nachträglich editiert von lxndrrr ]
Kommentar ansehen
16.09.2013 13:47 Uhr von CrazyCatD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sukor74

Lies dir den 2. Absatz nochmal ganz genau durch... ;-)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?