16.09.13 06:24 Uhr
 403
 

New York: Polizisten schießen auf dem Times Square zwei Passanten an

Die Polizei von New York hat bei einem Einsatz am Times Square bei der Verfolgung eines Mannes von der Schusswaffe Gebrauch machen müssen. Dabei trafen die Beamten aber nicht den Verfolgten, sondern zwei Passanten.

Die "New York Times" berichtete, dass die Polizisten auf dem Platz das Feuer eröffneten und zwei Passanten trafen, die in ein Krankenhaus gebracht wurden. Der Verdächtige wurde auf seiner Flucht von mehreren Autos angefahren und wurde ebenso in ein Krankenhaus gebracht.

Ob der Flüchtige tatsächlich etwas ausgefressen hat, ist bis jetzt nicht geklärt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, New York, Schusswaffe, Times Square
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN