15.09.13 18:58 Uhr
 3.106
 

"GTA 5": Rockstar Games mit aller Härte - Konsole eines Leakers gesperrt

Kommende Woche wird das wohl meist erwartete Spiel "Grand Theft Auto 5" erscheinen. Trotz aller Sicherheitsmaßnahmen sind illegale Kopien im Netz gelandet sowie Bestellungen verfrüht ausgeliefert worden. Rockstar Games greift mit aller Härte gegen die Leaks vor.

Ein User hat laut der Gaming-Seite "VG24/7" Ingame-Videos des Spieles veröffentlicht. Durch seinen Gamer-Tag in den Videos konnte der User seitens Microsoft ausfindig gemacht werden und seine Konsole wurde daraufhin gesperrt.

Ob es sich bei dem User "Jsticks11" um eine illegale Kopie handelt oder eine zu früh verschickte Version handelt ist noch unklar. Vorabveröffentlichungen sind laut den Nutzerbedingungen seitens Rockstar verboten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: guugle
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: User, Konsole, Sperrung, GTA 5, Rockstar Games, Härte
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Halloween-Online-Event zu "GTA 5" angekündigt
"GTA 5" hilft dabei, Autos das autonome Fahren beizubringen
Lindsay Lohan verliert Rechtsstreit gegen "GTA 5"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.09.2013 19:00 Uhr von Crawlerbot
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
Ohh mein Gott.

Er muss sich jetzt eine neue Konsole kaufen, wie Welt geht unter.
Kommentar ansehen
15.09.2013 19:01 Uhr von NeueKraft
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
ONE more reason to boycott!
Kommentar ansehen
15.09.2013 19:17 Uhr von Schmollschwund
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Also, dass ist jetzt echt die Höhe. Nur weil im Video sein Gamer-Tag zu sehen war gesperrt! Unfassbar. Vor allem: Weil der Hersteller das so wollte. Jetzt überlege man sich mal wie viele Hersteller es gibt, dementsprechend: Wie viele AGB´s gibt es dadurch. Wer´s nicht wusste Pech gehabt. Konsole unbrauchbar. Da braucht man als Bürger schon einen Anwalt um sich eine Spielkonsole zu kaufen.....

Was wird demnächst wohl passieren? Sperrt Maggi meinen Herd, weil ich mir eine selbst gemachte Suppe gekocht habe? Oder kann ich mir die Haare am nächsten Tag nicht mehr frisieren, weil die Frisur nicht dem entsprach die der Gel-Hersteller in seinen Richtlinien gefordert hat und ich in der Öffentlichkeit mit einer Nicht-Autorisierten Frisur rum gelaufen bin???

Bis dahin gibt es natürlich animierte Verpackungen: Wir empfehlen heute etwas Schnippiges. Wie wäre es denn mit einem "Merkel" für Frauen, oder wenn Sie ein Mann sind: Ein Seehofer-Spirit Longwave. Perfekte Glatzen-Abdeckung mit nur einem handwisch....

[ nachträglich editiert von Schmollschwund ]
Kommentar ansehen
15.09.2013 19:19 Uhr von Schmollschwund
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ich verstehe nicht wie man, aber mittlerweile überall, in so großen Schritten darauf zu laufen kann sich selbst das Geschäft abzugraben. Durch so eine Meldung werde ich nicht abgeschreckt so was zu tun, ich werde abgeschreckt mir überhaupt so ein Teil zu holen. Dieser Wahn verhindert Entwicklungen und Fortschritt.
Kommentar ansehen
15.09.2013 20:26 Uhr von ted1405
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt einmal davon ausgehend, der Spieler hatte eine bezahlte Original-Version, welche lediglich zu früh versendet oder verkauft wurde ...

wenn dem so war, dann ist die Konsolensperre eine der allergrößten Schweinereien überhaupt. Es liegt nicht im Verantwortungsbereich des Käufers darauf zu achten, ob er sein Produkt zu früh erhalten hat!

Ich hoffe, es war eine Originalversion und ich hoffe ebenso, dass der Spieler ALLE rechtlichen Register zieht, um dieser Scheiße für jetzt und alle Zeit die Basis zu entziehen. Ich würde das auch sehr gerne unterstützen, wenn es dafür bis an den Bundesgerichtshof ginge.
Kommentar ansehen
15.09.2013 22:58 Uhr von Borgir
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Wer so doof ist, Videos online zu stellen hat´s nicht anders verdient
Kommentar ansehen
15.09.2013 23:59 Uhr von banane008
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Finde ich persönlich absolut richtig!

Was hier fast alle überlesen, der Spieler hat Videomaterial von einem Spiel in das Internet gestellt, was erst in ein paar Tagen auf dem Markt erhältlich ist.

Rockstar hat etliche Millionen Dollar in die Entwicklung des Spiels gesteckt und will natürlich allen Spieler die gleichen Chancen geben, das Spiel spoilerfrei anzuspielen.

Andere Frage: Wie würdet ihr es finden, wenn ihr einen Film dreht, dafür viele Millionen Euro (evtl. sogar Privatvernögen) investiert und Teile des Films schon vor der Premiere irgendwo auftauchen..?

Meiner Meinung nach absolut gerechtfertigt. Es spricht ja nichts dagegen, das Spiel schon vorher zu spielen, aber die Inhalte dann ins Netz zu stellen, dazu mit seinem Gamertag, ist schon dämlich.
Kommentar ansehen
16.09.2013 01:51 Uhr von Prachtmops
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ ted1405

Zitat:

Jetzt einmal davon ausgehend, der Spieler hatte eine bezahlte Original-Version

Zitatende


haha der war gut
Kommentar ansehen
16.09.2013 17:38 Uhr von EvilMoe523
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sollte diese Story wahr sein, dann handelte es sich definitiv um eine Kopie...

Spieler welche vor dem Release eine Version käuflich erwerben konnten, werden definitiv -nicht- gebannt. Dazu gibt es absolut keine rechtliche Grundlage...

Jeder der was Anderes behauptet will einfach nur hochstapeln !
Kommentar ansehen
17.09.2013 11:25 Uhr von BoltThrower321
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Diese ganzen EULAS und AGBs der Softwarefirmen sind eh ein Witz...kaum zu lesen und zu verstehen, zumal ein Jugendlicher nicht in der Lage ist so einen VERTRAG auch zu verstehen!!!!

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Halloween-Online-Event zu "GTA 5" angekündigt
"GTA 5" hilft dabei, Autos das autonome Fahren beizubringen
Lindsay Lohan verliert Rechtsstreit gegen "GTA 5"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?