15.09.13 14:59 Uhr
 733
 

Ostfildern: Eine Zwiebel löste Feuerwehralarm aus

Am Samstagabend mussten 24 Männer von der Feuerwehr aus Ostfildern zu einem Einsatz ausrücken. Laut eines Bewohners hätte es in einem Mehrfamilienhaus eine Explosion gegeben und nach Gas gerochen.

Die Feuerwehr nahm eine Gasmessung vor, die jedoch negativ ausfiel und suchte weiter nach der Quelle.

Als Quelle wurde eine verfaulte Zwiebel ausfindig gemacht, die in einer Dose war und dort den Deckel weg sprengte.


WebReporter: Alekstase
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Explosion, Feuerwehr, Gas, Zwiebel
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Zombie" in Dauerschleife: Genervter Berliner Nachbar wird zu Internet-Hit
Köln: Bingo-Spiele in Seniorenzentren als illegales Glücksspiel gewertet
Skurril bearbeitete Familienfotos von Berufsfotografin erheitern Internet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FDP plant Verfassungsklage im Falle von beschränktem Soli-Abbau
"Police Academy"-Regisseur Hugh Wilson im Alter von 74 Jahren verstorben
Dresden: "Gruppe Freital" als terroristische Vereinigung eingestuft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?