15.09.13 13:40 Uhr
 1.251
 

Fußball: Schwere Ausschreitungen in der Regionalliga Südwest

Am neunten Spieltag in der Regionalliga Südwest gab es beim Spiel Eintracht Frankfurt II gegen Kickers Offenbach schwere Ausschreitungen. Nach dem Spiel stürmten 30 Offenbacher den Platz. Bereits in der ersten Halbzeit musste das Spiel unterbrochen werden.

Das Derby war ein Hochsicherheitsspiel. Die Polizei war mit einem Großaufgebot da, konnte die Krawalle aber nicht verhindern.

Das Spiel endete 3:1 für Frankfurt II.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Alekstase
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Regionalliga, Ausschreitung, Kickers Offenbach, Eintracht Frankfurt II
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.09.2013 15:55 Uhr von quade34
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Radowan - Das kann nicht Ihr Ernst sein.

[ nachträglich editiert von quade34 ]
Kommentar ansehen
15.09.2013 19:39 Uhr von Humpelstilzchen
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Es sind nicht nur die Deppen, es ist auch der Allohooll!
Auf keinen Fall zu unterschätzen!
Kommentar ansehen
16.09.2013 01:31 Uhr von donionline
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
allerdings sind hier auch beide fraktionen in der hinsicht vorbelastet. sowohl offenbacher wie auch frankfurter ultra´s sind sich für nichts zu schade und auch wenns gewalt angeht keine kinder von traurigkeit. bei den offenbachern kann ich das aus eigener erfahrung bestätigen und dass die eintracht-fans nicht die pflegeleichtesten sind hat man schon bei spielen des "großen bruders" in der BuLi gesehen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?