15.09.13 12:16 Uhr
 193
 

Verbraucherschützer befürchten erhöhte Mobilfunktarife bei Wegfall der Roaming-Gebühren

Sollte es bis Mitte 2016 dazu kommen, dass die Roaming-Gebühren fallen, besteht Verbraucherschützern zufolge die Möglichkeit, dass die Handy-Anbieter im Gegenzug ihre Tarife teurer machen.

Ursache dafür sind die Investitionen, welche die Netzanbieter auf sich nehmen müssten, um das geplante Vorhaben der EU umzusetzen.

Letztendlich ist noch unklar, ob die Roaming-Gebühren tatsächlich abgeschafft werden, da sich hier das Europaparlament einig sein müsste.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MenazeTruth
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gebühr, Tarif, Mobilfunk, Verbraucherschutz, Roaming
Quelle: www.focus.de