15.09.13 12:12 Uhr
 453
 

Dresden: Polizistin schrottete Streifenwagen, indem sie gegen eine Hauswand raste

Am gestrigen Samstagmorgen gegen 5:30 Uhr verlor eine 47-jährige Polizeibeamtin die Kontrolle über ihren Streifenwagen.

Sie geriet ins Schleudern und preschte durch eine Baustellenabsperrung. Dann prallte sie mit voller Wucht gegen eine Hauswand.

Der Streifenwagen ist nun schrottreif, es entstand Totalschaden. Die Beamtin kam mit leichten Verletzungen davon. Die genaue Unfallursache ist derzeit noch unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Dresden, Streifenwagen, Totalschaden, Hauswand
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN