15.09.13 10:53 Uhr
 408
 

Nokia hatte vor der Microsoft-Übernahme bereits ein Android-Lumia im Test

Viele Nokia-Kunden hatten in der Vergangenheit immer den Wunsch geäußert, dass Nokia ein Smartphone der Lumia-Serie auf den Markt bringen solle, welches mit dem Betriebssystem Android läuft.

Doch nach dem Abschluss der exklusiven Partnerschaft mit dem US-Software-Konzern Microsoft im Jahre 2011 war dies unmöglich. Erst Anfang 2014 wäre es Nokia möglich gewesen, aus diesem Vertrag heraus zu kommen.

Da die Smartphone-Sparte von Nokia nun aber von Microsoft übernommen wurde, spielt dies wohl keine Rolle mehr. Laut der "New York Times" hatte Nokia aber zum Zeitpunkt der Übernahme bereits ein Lumia-Smartphone für Android entwickelt und es mit diesem Betriebssystem auch schon im Testlauf gehabt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Microsoft, Test, Übernahme, Android, Nokia, Nokia Lumia
Quelle: www.giga.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.09.2013 11:04 Uhr von efrin
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
hätte nokia das android handy auf den mark gebrach, stünden sie jetzt besser da als mit windoof
Kommentar ansehen
16.09.2013 11:33 Uhr von TheUnichi
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@efrin

So wie HTC? :D:D:D:D

Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten ^.^
Kommentar ansehen
19.09.2013 20:25 Uhr von efrin
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
htc hat den dummen fehler gemacht das man keine speicherkarte mehr in das handy stecken kann. den akku kann man auch nicht austauschen so wie bei samsung, sony etc ;)

wenn man keine ahnung hat, einfach mal die fresse halten ;)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?