15.09.13 10:14 Uhr
 581
 

NSA und GCHQ tarnen sich zum Teil als Google oder Yahoo, um Daten abzugreifen

Ein weiterer Bericht zu den Dokumenten des NSA-Whistleblowers Edward Snowden hat ans Tageslicht gebracht, dass sich der US-Geheimdienst NSA und der britische Geheimdienst GCHQ unter anderem als Google oder Yahoo ausgeben, um an Daten zu gelangen.

Normalerweise merken die Nutzer dieser Dienste aufgrund von gefälschten Sicherheitszertifikaten nichts von der Ausspähaktion. Mit den gefälschten Zertifikaten können auch SSL-verschlüsselte Daten abgefangen werden.

Der britische Geheimdienst nennt das Programm "Flying Pig" und Ziele sind E-Mail-Provider wie Google oder Yahoo.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Yahoo, Daten, NSA
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neues Trojaner-Gesetz: Staat überwacht Messenger-Dienste
Staatstrojaner zur Überwachung bald erlaubt
Im Kampf gegen Klickfallen im Internet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.09.2013 10:28 Uhr von Borgir
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@Hibbelig

möglichst gut geschützt heißt komplett offline.
Kommentar ansehen
15.09.2013 10:36 Uhr von ROBKAYE
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Na, wenn das mal keine klassische Nebelkerze ist, die hier gezündet wird... es ist Fakt, das die Erfinder von Goolge beim Aufbau des Unternehmens von den US Geheimdiensten finanziell unterstützt wurden. Google IST die NSA!

http://www.youtube.com/...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?