15.09.13 09:54 Uhr
 3.050
 

Claudia Roth hält die Alternative für Deutschland für eine Rechtsaußen-Partei

Die Chefin der Grünen, Claudia Roth, hat die Äußerungen von AfD-Parteichef Bernd Lucke bezüglich Zuwanderern scharf kritisiert.

"Es ist widerlich, wenn Bernd Lucke Zuwanderer als Bodensatz der Gesellschaft bezeichnet. Das ist NPD-Sprech und zeigt, dass die AfD nicht nur rechtsaußen um Stimmen wirbt, sondern auch eine Rechtsaußen-Partei ist", so Roth.

Lucke hatte geäußert, dass Zuwanderer, die ohne Sprachkenntnisse nach Deutschland kommen, den sozialen Bodensatz bilden, der ein Leben lang im deutschen Sozialsystem verharre.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Kritik, Alternative für Deutschland, Zuwanderer, Claudia Roth
Quelle: www.ad-hoc-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Alternative für Deutschland verliert in der Wählergunst
AfD-Fraktionschef Jörg Meuthen spricht von Rücktritt
AfD-Taktik: Erst aufwühlen und dann zurückrudern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

46 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.09.2013 09:54 Uhr von Borgir
 
+113 | -15
 
ANZEIGEN
Also ganz ehrlich Frau Roth, hören sie richtig zu oder halten sie den Mund. Man kann nicht nur deutsche als Schmarotzer bezeichnen, die sich auf Hartz IV ausruhen, man bezeichnet auch Zuwanderer so, die nur des Geldes wegen nach Deutschland kommen und denen Integration am Allerwertesten vorbeigeht. Diese Leute kosten den Steuerzahler Geld, so unrecht hat Herr Lucke damit nicht. Aber in die politische Correctness passt die Wahrheit leider nicht hinein.
Kommentar ansehen
15.09.2013 10:15 Uhr von Bud_Bundyy
 
+15 | -107
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.09.2013 10:27 Uhr von blaupunkt123
 
+47 | -7
 
ANZEIGEN
Und die Grünen sind eine Linksaußen Partei.

Wenn die Grünen-Anhänger irgendwo demonstrieren geht es doch schon lange nicht mehr ohne Gewalt.

Das einzige was diese Partei kann, ist durch ihre übertriebenen Forderungen und meistens Nutzlosen Verbesserungen das Leben immer noch teurer zu machen.
Kommentar ansehen
15.09.2013 10:32 Uhr von TeKILLA100101
 
+11 | -17
 
ANZEIGEN
@blaupunkt123

also ich bin kein fan von den grünen... ehrlich gesagt mag ich die nicht mal wirklich. aber teurer wird es auch mit den anderen parteien... die nehmen sich alle nix...
Kommentar ansehen
15.09.2013 10:33 Uhr von Romendacil
 
+54 | -10
 
ANZEIGEN
Solange diese Partei eine ungebildete fette Sau wie diese Claudia Roth an ihrer Spitze und unzählige Pädophile und Vaterlandsverräter in ihren Reihen hat, halte ich sie für die schlimmste aller Gruppierungen, widerlich ist es eher, daß soetwas nicht verboten ist.
Kommentar ansehen
15.09.2013 10:40 Uhr von Best_of_Capitalism
 
+32 | -3
 
ANZEIGEN
Gibt es in der Türkei keine Demo wo sie sich drann beteiligen kann?
Kommentar ansehen
15.09.2013 10:41 Uhr von ROBKAYE
 
+23 | -5
 
ANZEIGEN
Und die Grünen sind die neue Partei der Besserverdienenden, mit radikalen Ansichten, was die gefakte globale Erwärmung angeht, die uns nur zu gerne eine CO² Steuer aufs Auge drücken würden, die keinem nutzen würde, sondern nur den Banken und der Finanzelite.
Kommentar ansehen
15.09.2013 10:48 Uhr von mort76
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Robkaye,
die Co2-Steuer ist keine grüne Idee, sondern eine Methode, mit der die Staaten sich eine zusätzliche Einnahmequelle geschaffen haben.
Das hat mit Umweltschutz genausoviel zu tun wie die Umweltzonen in der Stadt- das ist auch nur eine verkappte City-Maut, die man anders nicht hätte einführen können.

Sowas kannst du der EU-Komission vorwerfen, DIE hat das durchgesetzt.
Die Grünen hätten das nicht gekonnt- dafür braucht man schon ein paar Sitze mehr im Parlament und in der EU.
Kommentar ansehen
15.09.2013 11:32 Uhr von architeutes
 
+23 | -1
 
ANZEIGEN
Der Begriff "Bodensatz" wurde ja nicht einfach so in die Runde geworfen sondern es wurde ein Problem angesprochen das ja mal Fakt ist.
Aber wie immer darf in Deutschland so etwas nicht diskutiert werden. Wir sind der Weltmeister in Sachen "unter den Tisch kehren".Warum äußert sich Frau Roht nicht zu den Problem an sich ,damit könnte sie ja die Aussage wiederlegen.
Aber was verlange ich da nur von ihr ??

[ nachträglich editiert von architeutes ]
Kommentar ansehen
15.09.2013 11:54 Uhr von Treibeis
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Na, was soll sie denn sonst sein, so wie sie hier auf SN beworben wird? rofl
Kommentar ansehen
15.09.2013 12:22 Uhr von Hasskappe
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Für Fatima Roth sind ja sogar die Linken noch rechte Extremisten...
Kommentar ansehen
15.09.2013 12:46 Uhr von Borgir
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
deshalb unterstützt der Rest des Landes die Geldverbrennungspolitik der Regierung. Die sind natürlich viel intelligenter.
Kommentar ansehen
15.09.2013 12:47 Uhr von ThomasHambrecht
 
+25 | -2
 
ANZEIGEN
In diesem Punkt hat die AfD allerdings recht.
Frau Roth soll sich mal zwei Tage ins Sozialamt stellen und die Leute beobachten.
Kommentar ansehen
15.09.2013 12:48 Uhr von schildzilla
 
+24 | -3
 
ANZEIGEN
Das sagt die Frau, die Erdogan als klaren Sieg für die Demokratie in der Türkei bezeichnete und dann in der Türkei Reizgas in die Augen bekam und die aus einer Partei kommt, die Jahre lang Sex mit Kindern legalisieren wollte.

Achja da waren noch mehr Sachen...
Alternative Energien als Abzocktour für die Lobby und vergleichbares.
Genau das selbe verräterische System- und Lobbypack wie CDU, CSU, SPD und Konsorten.

[ nachträglich editiert von schildzilla ]
Kommentar ansehen
15.09.2013 13:06 Uhr von Bud_Bundyy
 
+4 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.09.2013 13:06 Uhr von Maxheim
 
+4 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.09.2013 13:36 Uhr von BoltThrower321
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Die Rothaar Roth kapiert mal wieder garnichts...was soll Deutschland mit Menschen die kein Deutsch sprechen und es auch nicht erlernen wollen???

Dümmliches Hippy Gewäsch...

Wie war das nochmal mit den Grünen?

Pedofilie legaliesieren
Abschaffung der Bundeswehr
5,- DM für einen Liter Benzin


Und stets fallen deren Anhänger mit Deutschlanddeinflichen Floskeln auf....Die Grünen existieren nur durch ihr verlogenes Öko Image! Blenden tun sie die Wähler, insbesondere die Jungen!
Kommentar ansehen
15.09.2013 13:37 Uhr von architeutes
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
@Bud_Bundyy
Du gehst den gleichen Weg wie Frau Roht ,nichts zum Thema aber alle denunzieren.
Wenn hier einer "inhaltslosen Müll" verbreitet dann doch wohl du.

Was glaubst du erwartet die erwähnte Gruppe denn wenn sie ohne Sprachkenntnisse in ein fremdes Land kommen dessen Wirtschaft es nicht gut geht.Die Bevölkerung wird sie nicht mit Wohlwollen empfangen ,es sei denn man hat keine finanziellen Probleme.Sie werden irgendwo einquartiert und werden automatisch zu Sozialfällen.
Habe ich was vergessen ??
War das jetzt politisch bedenklich ??
Aber vermutlich gibt es diese Menschen und die Probleme nicht die das ganze mit sich bringt.
Aus den Grünen sollte man die Rosaroten machen , so spiegelt das wenigstens ihre Sichtweise wieder.
Kommentar ansehen
15.09.2013 14:42 Uhr von jupiter12
 
+4 | -13
 
ANZEIGEN
Man Man Man,
ihr seit verblendete arme Lichter....

Allmaehlig sollte es auch bei euch angekommen sein, der nationale Sozialismus hat nicht funktioniert.Zum Glueck!
Denn sonnst wuerdet ihr nicht nicht so einen geistigen Duennschiss ablassen koennen....

Sowas geht nur in einer Demokratie,, die ihr zu schaetzen lernen solltet......


Arme Lichter hier...
Kommentar ansehen
15.09.2013 15:04 Uhr von Dracultepes
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@ Bud_Bundyy

Schonmal versucht mitten in einer Zombieherde in ruhe zu grillen?

Ich würde es dir zutrauen so wagemutig wie du dich hier gibst;)

Es ist ein Problem wenn Zuwanderer kein Deutsch sprechen und kaum gebildet sind. Aber sie können es ja auch nicht ändern. Denn die gleichen Leute die sich darüber beschweren sind gegen eine Liberalisierung der Gesetze.

Und damit meine ich nicht alles einfach durchzuwinken. Sondern Arbeitserlaubnis, Residenzpflicht usw.

Und Menschen zu versachlichen, ist schon unter alles Sau. Ihr würdet es ja auch nicht toll finden wenn eure Frauen und Töchter als Objekt und heruntergesetze Fleischware tituliert werden würden.

@ BoltThrower321
Wo steht denn in dieser News was von:" nicht erlernen wollen" ?

Der Herr hat sich über die geäußert die es nicht können wenn sie ankommen. Das bedeutet nicht unbedingt das sie es nicht lernen wollen.

Sicherlich gibt es die, aber ich persönlich kenne keinen Zahlen die aussagen wie viele das sind. Hast du welche?
Kommentar ansehen
15.09.2013 15:10 Uhr von CoffeMaker
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
"Man Man Man"

Das heisst "Mann Mann Mann".

"Allmaehlig sollte es auch bei euch angekommen sein, der nationale Sozialismus hat nicht funktioniert."

Von was zum Geier faselst du da? Nationalen Sozialismus hat es nie gegeben. Und falls du den ehemaligen Ostblock meinst, das war auch kein richtiger Sozialismus weil richtiger Sozialismus kann nur global funktionieren.

"Sowas geht nur in einer Demokratie,, die ihr zu schaetzen lernen solltet......"

Alle 4 Jahre Diktatoren zu wählen bedeutet noch lange nicht Demokratie.
Kommentar ansehen
15.09.2013 15:19 Uhr von Pixwiz
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Das ist doch nur der immer gleiche Wahlendspurt... spätestens ab jetzt wird alles auf die Goldwaage gelegt, kommentiert, verdreht, verfremdet und untergeschoben.
Die Dame hätte vielleicht noch mit Kritik an der Wortwahl recht, müsste aber mal zum Augenarzt, da sie anscheinend Schwierigkeiten hat, das Problem zu sehen...
Kommentar ansehen
15.09.2013 15:43 Uhr von CrazyWolf1981
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn die AfD Rechts ist, was ist dann Frau Roth? Taliban-Kämpferin? Sie kann doch eh nur die Deutschen mit Füßen treten. Und wenn jemand was gegen religiösen Extremismus und ausländische Schlägertrupps hat ist mal doch eh gleich Rechts. Die haben wohl echt alle Angst von der AfD. Die anderen haben die Menschen Jahr für Jahr verarscht. Vor der Wahl gelogen, nach der Wahl alles anders gemacht und die Leute ausgenommen. Und das können die Menschen halt nicht mehr mit ansehen und dann kommt eine Partei die es anders machen könnte. Und die Chance sollen sie gerne bekommen. Und wenn sich zeigt dass die AfD da doch nicht besser ist, schlimmer als CDU, SPD, Grüne und Co kanns ja nicht werden.
Kommentar ansehen
15.09.2013 16:05 Uhr von architeutes
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@jupiter12
Nun bleibe mal bei der Sache ,auch du steckst jeden in eine Schublade und wirst beleidigend.
Du weist doch gar nicht wer was wählen wird ,es geht hier um die News und ihren Inhalt.
Kann nicht mal einer von den Leuten die alle in die rechte Ecke stellen (wie Du z.B.) nur ein wenig zum Thema beitragen ?? Ich verlange ja nicht viel ,nur ein zwei Worte.
Es ist nicht so das wenn man in einer Sache der AfD recht gibt ,oder zumindest drüber nachdenkt ,gleich alles andere absegnet.

Du stellst dich als Verteidiger der Demokratie hin und arumentierst völlig anders , Schublade ,Beleidigungen und vor allen Dingen stellst du dich über Andere.
Das ist kein guter Einstieg in eine Demokratie wo doch alle gleich sein sollten.
Kommentar ansehen
15.09.2013 16:34 Uhr von Bud_Bundyy
 
+3 | -13
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-25/46   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Alternative für Deutschland verliert in der Wählergunst
AfD-Fraktionschef Jörg Meuthen spricht von Rücktritt
AfD-Taktik: Erst aufwühlen und dann zurückrudern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?