14.09.13 21:07 Uhr
 892
 

Zunehmen macht glücklich - Abnehmen macht unglücklich

Normalerweise sagt man, dass man glücklich ist, wenn man abnimmt. In der Realität sieht es jedoch oftmals anders aus. Besonders Frauen fühlen sich richtig gut, wenn sie zunehmen. Dann sind sie glücklich.

3.000 Menschen nahmen an einer siebenjährigen Studie teil. Dabei mussten sie Fragebögen ausfüllen und so mitteilen, wie wohl sie sich mit ihrem Gewichtsverlauf fühlen.

Bei den Frauen kam das überraschende Ergebnis heraus, dass sie sich seelisch besser fühlten, als sie zunahmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Gewicht, Stimmung, Abnehmen, Psyche, Gewichtszunahme
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.09.2013 21:29 Uhr von magnificus
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Weil`s besser schmeckt?
Kommentar ansehen
15.09.2013 00:50 Uhr von polyphem
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
okay dann esse ich nur noch pizza und döner, damit ich glücklicher bin
Kommentar ansehen
15.09.2013 07:07 Uhr von BeatDaddy
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Dummerweise sind die Ergebnisse nach den Erfahrungen genau anders herum zu sehen...Wer fett ist, wird unglücklich sein und wer schlank durchs Leben läuft, wird wesentlich mehr Lebensfreude entwickeln!

Training ist eben nicht spaßig aber um so anstrengender. Warum sollte das im 21. Jahrhundert anders sein, als in den Jahren zuvor??
Kommentar ansehen
15.09.2013 09:56 Uhr von Steel_Lynx
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Wieso reduziert ihr hier die Studie auf die Gewichtszunahme? Darum ging es doch garnicht. Es geht um das Empfinden und dabei ist es egal ob eine Frau mit 50kg zu- oder abnimmt oder eine mit 90kg. Zitat: "...seelisch besser fühlten, als sie zunahmen"

So zum Thema:
Meiner Meinung nach ist hier die Kausalität verkehrt.
Ich würde eher sagen:
Eine Frau die GLÜCKLICH ist, NIMMT ZU!
Eine Frau die UNGLÜCKLICH ist, NIMMT AB!

Jetzt ist Glück und Unglück schwer zu definieren. Ich denke allgemein kann man sagen, wenn: Job, Kinder??, Zuhause, Partner, Geld und Familie, dem entsprechen, was man sich für sein Leben vorgestellt hat oder dies sogar übertrifft.
Kommentar ansehen
15.09.2013 21:11 Uhr von gogodolly
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach herrje, bei mir war´s immer andersrum;
gut, dass ich endlich aufgeklärt wurde, wie es richtig ist.
Kommentar ansehen
16.09.2013 08:50 Uhr von Steel_Lynx
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ Hibbelig
Das war keine Aussage die ich irgendwo her habe, deswegen steht da auch: "Meiner Meinung nach..."
Und ich bezog mich auf die These, welche in der Studie aufgestellt wurde.

Aber deine Aussagen sind sehr diskriminierend!
"...niemand gesund oder glücklich, der zu fett ist...":
Wer sagt dir das? Kannst du in die Köpfe von übergewichtigen sehen und deren Gedanken lesen?
"Zunehmen macht Magersüchtige...":
Dann dürften wir ja keine dicken Menschen mehr haben. Und jemand der sich zu dick fühlt, muss nur zunehmen um Gewicht zu verlieren oder wie?
"...Fette gleichermaßen unglücklich":
Gehe doch bitte nochmal in einen Biochemie-Kurs. Fett und Zucker, setzen Endorpfine frei und machen somit glücklich.
Kommentar ansehen
16.09.2013 18:13 Uhr von mcdar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Falsch, so fühlt man sich unter Umständen nur während dessen, aber auf die lange Sicht ist es andersherum. Weitgreifender denken.

[ nachträglich editiert von mcdar ]
Kommentar ansehen
17.09.2013 07:59 Uhr von Steel_Lynx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
von Langzeitwirkung habe ich auch nichts gesagt.

Bitte lese doch das was ich schreibe und nicht das was du GLAUBST was da steht!
Falsche Interpretation hat schon zu so einigen Missverständnissen geführt!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Ratingen: Zeugin beobachtet, wie Postbote Briefe in Müllcontainer entsorgt
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?