14.09.13 16:05 Uhr
 1.335
 

Erschreckend: Symptome für Herzinfarkt und Schlaganfall für viele Unbekannt

Forscher des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung und der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) fanden heraus, dass erschreckend viele Menschen die Warnsignale von Herzinfarkt und Schlaganfall nicht erkennen können. An der Studie beteiligt waren rund 10.228 Menschen aus Europa.

Auf die Frage, welche Symptome auf einen möglichen Herzinfarkt hindeuten, antworteten mehr als die Hälfte der Europäer mit Brustschmerz. Acht Prozent konnte auf diese Frage gar keine Antwort geben. Beim Schlaganfall wussten sogar 20 Prozent kein Symptom.

Die meisten Symptome erkannten jedoch die Deutschen mit durchschnittlich 3,2. Die Italiener, Spanier, Polen und Russen konnten weniger als zwei Symptome richtig deuten. Auch beim Handlungswissen würde nur jeder dritte Deutsche bei einem Schlaganfallsymptom den Notarzt alarmieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Riiitch
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Studie, Herzinfarkt, Schlaganfall, Symptome, Unwissen
Quelle: www.stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.09.2013 16:40 Uhr von Rekommandeur
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
Ich weiss die Symptome auch nach dem Lesen dieser News immernoch nicht.
Vielleicht hätte der Autor mal reinschreiben sollen, was die Symptome sind.
Kommentar ansehen
14.09.2013 16:43 Uhr von Riiitch
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, dass dachte ich auch. Bloß in der News selbst sind keine erwähnt.

[ nachträglich editiert von Riiitch ]
Kommentar ansehen
14.09.2013 21:06 Uhr von Trallala2
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ein einfacher Test für Schlaganfall soll das Abzählen der Finger mit dem Daumen der gleichen Hand sein, also zuerst mit dem Zeigefinger den Daumen berühren, dann den Mittelfinger, den Ringfinger und zuletzt den kleinen Finger. Das mit beiden Händen.

Einfache Übung, mit der man allerdings die Motorik beider Hände testen kann. Einen Schlaganfall merkt man u. U. nicht sofort selber, oft erst wenn die Motorik nicht stimmt und man u. U. den Lichtschalter nicht treffen kann.

Diese kleine Übung kann man also auch zwischendurch machen, selbst Nachts im Bett.
Kommentar ansehen
15.09.2013 00:45 Uhr von neisi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, "Ich" über alles und vor allem.
Aber auch die Strafe bei "Unterlassener Hilfeleistung" schreckt das faule Egoisten Pack nicht...
Kommentar ansehen
15.09.2013 20:25 Uhr von oldiman
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Jauchegrube hat aber Recht!

die Symtome für Herzinfakt gleichen denen einer Angst und Panikattacke welche harmlos ist.Wenn da jedes mal der Notarzt gerufen würde...
Kommentar ansehen
26.09.2013 15:12 Uhr von Pils28
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lieber einmal mehr rufen als einmal weniger. Bei Infarkten und Schlaganfällen geht es um Minuten die zwischen hinterher wieder gesund oder Krpüüel bis Tod entscheiden. Da sind ein paar mehr im Nachhinein unnötige Einsätze ein wirklich geringer Preis.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?