14.09.13 14:48 Uhr
 622
 

Red Bull sorgt mit Titanic-Werbespot für allgemeine Empörung

Der österreichische Energy-Drink-Hersteller hat sich jetzt mit einem neuen Werbespot den Zorn der Zuschauer und der Verantwortlichen, die das Erbe der Titanic bewahren wollen, zugezogen.

Darin ist zu sehen, wie eine Kiste des Getränkes an Bord der Titanic gehoben wird, und der Kapitän die Frage stellt, wozu man es denn bräuchte.

Denn schließlich wäre das Schiff ja unsinkbar. Damit wären nämlich die Flügel für die Passagiere überflüssig. Red Bull spielt damit auf den eigenen Werbesolgan "Red Bull verleiht Flügel" an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Empörung, Red Bull, Werbespot, Titanic
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Red Bull kauft Stadion in Leipzig
Frankfurt: Red Bull verklagt Jungunternehmer - mit Erfolg
Fußball: RB Leipzig und Red Bull Salzburg zu Champions League zugelassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.09.2013 15:02 Uhr von DarkBluesky
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Ja und ? das ist Werbung und da die Titanic eher versank als Redbull auf den Markt kam. Mann hätte ja auch Werbung machen können dem Besuch auf dem Mond.
Kommentar ansehen
15.09.2013 09:32 Uhr von sullyjake78
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und wieder regen sich Menschen über Sachen auf die völlig uninteresant sind.
Ok es war eine Heftige Sache mit sehr vielen Toten aber deswegen jetzt Theater machen nur weil Red Bull ne werbung dafür Kreiert?
Da Frag ich mich doch immer "Hat Die Menschheit keine wichtigeren Probleme?"

[ nachträglich editiert von sullyjake78 ]
Kommentar ansehen
15.09.2013 12:11 Uhr von Borgir
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich find den Spot geil!
Kommentar ansehen
12.10.2013 08:08 Uhr von sevenofnine1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Es gab Schiffe, die gesunken sind, auf denen mehr als doppelt so viele Leute gestorben sind.

Aber der Name der Gustloff ist bei den meisten heute vergessen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Red Bull kauft Stadion in Leipzig
Frankfurt: Red Bull verklagt Jungunternehmer - mit Erfolg
Fußball: RB Leipzig und Red Bull Salzburg zu Champions League zugelassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?