14.09.13 13:47 Uhr
 1.337
 

England: Frau erntet Kartoffel, die wie eine Ente aussieht

Einen ganz besonderen Fund machte jetzt eine 73 Jahre alte Frau in England bei der Kartoffelernte.

Sie grub eine Kartoffel aus, die verblüffende Ähnlichkeit mit einer Ente hat. Wegen ihrer Einzigartigkeit bringt sie es nicht übers Herz, sie zu essen.

Stattdessen wird die Kartoffel ausgestellt, bis sie verrottet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, England, Ente, Ernte, Kartoffel
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.09.2013 15:35 Uhr von Bummelle
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Gut das die Welt davon erfahren hat! Diese Information durfte nicht geheim gehalten werden!
Kommentar ansehen
14.09.2013 17:49 Uhr von abymc1984
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
die insel schon wieder
Kommentar ansehen
14.09.2013 18:05 Uhr von -canibal-
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
das ist keine Kartoffel, das ist eine "Entoffel"....und daraus macht man auch keine Fritten sondern man stopft sie aus und stellt sie ins Museum als erstes Transmutationsbindeglied ziwischen Pflanze und Tier...;)
Kommentar ansehen
14.09.2013 22:51 Uhr von donalddagger
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.09.2013 23:33 Uhr von spacedream
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wer ist den von den Beiden die Ente?
Kommentar ansehen
15.09.2013 19:43 Uhr von CrazyWolf1981
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da drüben sind halt net nur die Menschen von Krankheiten und genetischen Defekten betroffen, sondern auch Obst und Gemüse. Also am Besten Einfuhrverbot erteilen für alles was von der Insel kommt.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?