14.09.13 12:45 Uhr
 346
 

Köln: Ausbilder sollen Wachhunde mit Stromstößen gequält haben

Die Tierschutzorganisation PETA hat mit versteckter Kamera Übungsplätze in Poll, Worringen, Brück und Nippes gefilmt, wo Wachhunde ausgebildet werden. Darauf ist nach Angaben von PETA zu sehen, wie die Tiere mit Teletaktgeräten traktiert werden. Dabei werden den Hunden Stromstöße versetzt.

Dr. Edmund Haferbeck, wissenschaftlicher Berater von PETA Deutschland, bezeichnet dies als einen "ungeheuerlichen Skandal". Unter den Tierquälern soll auch der 2. Vorsitzende und Ausbildungsleiter des "Vereins für Deutsche Schäferhunde" in Poll, Jürgen Z. sein.

Nach Angaben des Bundesverbandes für Deutsche Schäferhunde ist der Einsatz von Teletaktgeräten bei der Hundeausbildung verboten. Man will den Vorwürfen von PETA nun nachgehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, Hund, PETA, Ausbilder
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
USA: Arabisch klingender Name - Muhammad-Alis Sohn am Flughafen festgehalten
Berlin: Mann attackierte 71-Jährigen mit Messer, weil er ihn angerempelt haben soll

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.09.2013 14:39 Uhr von langweiler48
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Diesen Hundeausbilder auch unter Strom setzen um ihn zu erziehen, dass man Tiere nicht quaelt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Tier gehorsam wird, eher nur veraengstigt. Unsere Hunde sind mit sehr viel Freude auf den Hundeplatz gegangen.
Kommentar ansehen
15.09.2013 20:19 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@deutsch-tuerge ....

Sprichst du aus eigener Erfahrung? Nein eher nicht, sonst wuerdest du keine solche ketzerischen aufreissende von Dummheit strotzende Kommmentare abgeben.

Liebe Checker nicht wieder editieren, denn das ist meine Meinung und die darf ich ja schreiben, oder? Wenn ihr aber meinen Kommentar streicht, dann bitten vom deutsch-tuerg auch
Kommentar ansehen
16.09.2013 03:53 Uhr von oberzensus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
http://www.og-koeln.de/...

jürgen köllges heist die sau

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Familienministerium vergibt 104,5 Mio € an Scholz & Friends
Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?