14.09.13 11:19 Uhr
 1.537
 

Düsseldorf: Schlagender Vater dank dreier Schülerinnen verurteilt

Drei Schülerinnen hörten im vergangenen Jahr in Düsseldorf aus einer Wohnung ein Kind weinen und das Brüllen eines Mannes. Die drei Mädchen fanden durch Fragen heraus, wo die Wohnung war. An der Tür hörten sie, wie ein Vater seinen Sohn als Missgeburt beschimpfte.

Der Mann befahl seinem Sohn, dass er sich die Hose herunterziehen sollte. Dann hörten die Mädchen nur noch ein Klatschen. Diese alarmierten sofort die Polizei. Der prügelnde Vater erklärte den Polizisten, dass er seinem Sohn nur einen kleinen Klaps geben wollte, weil dieser immer noch ins Bett mache.

Die Wohnung wirkte verwahrlost. Das Kind kam in eine Einrichtung des Jugendamts. Der 30-Jährige erhielt eine Bewährungsstrafe von neun Monaten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen, Vater, Düsseldorf, Prügel
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung
Cottbus: Sterbendes Unfallopfer aus Ägypten von Männern angeblich verhöhnt
Soest: Schwarzfahrer treten Kontrolleur brutal zusammen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.09.2013 11:31 Uhr von Strassenmeister
 
+33 | -2
 
ANZEIGEN
@ deutsch-Tuerke
Und du hast ein paar zu viel bekommen,oder?
Kommentar ansehen
14.09.2013 11:50 Uhr von Johnny Cache
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Nennt mich komisch, aber wenn ich "verurteilt" lese denke ich immer daß derjenige bestraft wird.
Wenigstens haben sie mal das Kind in Sicherheit gebracht...
Kommentar ansehen
14.09.2013 12:12 Uhr von langweiler48
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
Das sei mal als erstes erwaehnt! Bettnaessen verdraengt man nicht durch Schlaege. Ichzur Toilette zu bin sonst gegen Psychologen, aber in diesem Fall eine gute psychologische Behandlung koennte da schnellsten helfen. Meine Stieftocher hat auch noch mit 12 Jahren ins Bett gepinkelt. Ich wusste sie hatte einen sehr sehr tiefen Schlaf und man in fruehen Jahren einfach versaeumt sie vor dem Schlafengehen nochmals schicken.
Ich war zuerst nicht beliebt bei ihr, da ich strengstens den Toilettengang streng ueberwacht habe. Nach einem halben Jahr war Ruhe.

@Erbenzaehler die ersten Zeilen haben dir gegolten.

@deutsch-tuerke, weisst du ueberhaupt, warum du immer so viele Minus bekommst? Weil du so viel wirres Zeug schreibst.
Kommentar ansehen
14.09.2013 13:02 Uhr von LastManStanding
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@ langweiler48: Habe Dir 10x Plus gegeben, aber geht ja nur einmal.... :)

@ das autoritäre Pack von Kinderschlägern:
Von Euch gibt es immer noch zuviele. Und Euer Nachwuchs ist ein großer Teil der Patienten, die heute die Arztpraxen füllen und bei Psychotherapeuten auf der Couch liegen.

Wenn Ihr schlagen wollt, sucht Euch ebenbürtige aus. Aber lasst die Kinder in Ruhe. Erst recht die eigenen.
Widerlich....

[ nachträglich editiert von LastManStanding ]
Kommentar ansehen
14.09.2013 14:34 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@bleissy

Besser kann man es eigentlich nicht sagen.
Kommentar ansehen
14.09.2013 14:50 Uhr von HelgaMaria
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Und der Titel "Troll des Monats" geht, wie nicht anders zu erwarten, an unser allseits beliebten deutsch - Türken!

Der Preis beinhaltet ein Flugticket deiner Wahl, es handelt sich hierbei um ein Einweg - Ticket und das Land muss mind. 5000 km weit weg sein.

Zudem werden vor Ort Reisepass und Personalausweis entzogen, in der Hoffnung, nie wieder etwas von dir zu hören!
Kommentar ansehen
14.09.2013 16:09 Uhr von sevenofnine1
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wir hatten als Kinder schon so einen Spruch:

Wo der Geist nicht weiter kann, da fängt er zu schlagen an.

Übersetzung: Wem die nötige Intelligenz von mehr als 3 Meter Feldweg fehlt, der prügelt halt wild um sich.

Unsere Tochter ist 16. Sie hört auf uns, sie ist noch nie sonderlich auffällig geworden, wenn sie mal nicht gemacht hat, was sich gehörte, habe ich sie nur böse angucken müssen und das Thema war gegessen. Natürlich habe ich ihr ihr Leben lang erklärt, was sie warum tun soll oder nicht und manchmal musste ich auch aufpassen, WIE ich argumentiere. Aber ich habe sie bis heute nicht ein einziges Mal schlagen müssen. Sie ist heute ein selbstbewusster eigenständiger und freundlicher Mensch, hat ihren Realschulabschluss gut abgelegt und eine Lehrstelle als Erzieherin. Es geht also ohne Schläge.
Kommentar ansehen
14.09.2013 16:35 Uhr von Klugbeutel
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ein Paar auf den Hintern ist manchmal besser als langes und sinnloses Geschwätz, auf das das Kind dann eh nicht hört.
Früher war das ganz normal.
Und man kann sich bei weitem nicht sicher sein, dass es dem Kind in einer Einrichtung besser geht als bei den leiblichen Eltern.
Kommentar ansehen
14.09.2013 16:50 Uhr von JustMe27
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Erbsenhirn und Türk-Würg gehören auch mal geschlagen, bis sie vor Schmerzen lachen. Wer sich ein wenig auskennt, weiss was das heisst. Danach fragen wir die beiden hirnbefreiten Dummschwätzer nochmal nach ihrer Meinung dazu...
Kommentar ansehen
14.09.2013 17:20 Uhr von helldog666
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nur Eltern die unfähig sind, JA UNFÄHIG und sich nicht anders zu helfen wissen, schlagen ihre Kinder.

Ganz großes Kino, die körperliche Überlegenheit gegenüber einem Schutzbefohlenen ausüben, da fühlt man sich ganz groß was, ganz mächtig, weil man vermutlich sonst nicht viel in Beruf und sonstwo zu melden hat und sich woanders nicht durchsetzen kann, da kommt einem ein schwaches Kind ja gerade recht, da ist die Durchsetzung und Überlegenheit garantiert.

Wenn manso manche Bastarde hört oder liest, kriegt man Lust DENEN die Fresse zu polieren und sie dann unauffällig verschwinden zu lassen, so jemanden hat kein Kind als Elternteil verdient.

[ nachträglich editiert von helldog666 ]
Kommentar ansehen
14.09.2013 18:30 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Klugbeutel

Früher war auch radioaktive Zahnpasta ganz normal. Und das gleichgewicht der Säfte herstellen bei pösen Krankheiten.

Ganz großes Argument. Ich verweise auf sevensofnine1 mit dem 3 Meter Feldweg.
Kommentar ansehen
14.09.2013 21:54 Uhr von Prachtmops
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
und wer sagt uns jetzt wo "schlagen" anfängt und "ein leichter klaps" aufhört?

grundsätzlich ist schlagen verkehrt, weil das nur das gegenteil bewirkt.
das kind bekommt angst bzw. wird dauerhaft verängstigt.

mein sohn kennt keine gewalt von mir... klar gibts mal ermahnende worte wenn es übertrieben wird, aber schläge?
gibts bei uns nicht.
ich hatte als kind fast jede woche schläge bekommen, und genau deswegen möchte ich meinem sohn das nicht antun.

schlagt nicht eure kinder, sondern befasst euch mit ihnen,
redet mit ihnen wenn sie was falsch machen.
sie sind ja schließlich kinder, und müssen eben noch viel lernen.
Kommentar ansehen
15.09.2013 02:36 Uhr von spl4t
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ deustch-türken-troll:
Dein überaus dummes Scheissgelaber zeugt ja von deiner Intelligenz und der nicht vorhandenen Erziehung.

Außerdem zeugt es von überdurchschnittlichem Frust, aufgrund fehlgeschlagener Erziehung.

Dies aber abzuwälzen auf solche Fälle ist schon ziemlich krank und geschmacklos. Bitte geh einfach zu einem Arzt, sieh ein, dass du psychisch belastet bist, begebe dich in Behandlung und arbeite/freue dich auf ein sorgenloses Leben (das alles ist durchaus ernst gemeint!);

aber verschon uns mit deinen dämlichen Kommentaren. Selbst du weißt ganz genau, was für einen Müll du laberst und das auch noch in deinem Alter.....
Kommentar ansehen
15.09.2013 12:03 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hallo Checker ......

Warum messt ihr mit zweierlei Messlatten. Ihr habt von meinem Kommentar den unteren Teil geloescht. In diesem habe ich niemand beleidigt, sondern meine Meinung wiedergegeben. Wenn ihr neutral bewerten wuerdet, dann wuerde ich es nicht aergerlich finden wenn mein Text gekuerzt wird. Dann aber bitteschoen alle Texte bzw 98% der Texte, die vom @Deutsch-tuerk kommen, loeschen. Ich denke, dass ich viele Fuesprecher finden werde.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gregg Popovich, Star-Trainer in der NBA. gibt 5.000 Dollar Trinkgeld
Asylsuchende: Fast alle Syrer bekamen in Deutschland Asyl
Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?