14.09.13 10:03 Uhr
 283
 

USA: Zuschauerbeschwerden zu Miley Cyrus Auftritt beim MTV-Award veröffentlicht

Nachdem Miley Cyrus mit ihrem frivolem Auftreten beim MTV Video Music Award im Kabelfernsehen ausgestrahlt wurde, hagelte es Beschwerden von traumatisierten Zuschauern bei der "Federal Communications Commission" (FCC).

Die FCC ist eine unabhängige Kontrollstelle für öffentliche Medien in den Staaten. Sie kann aber den Beschwerden nicht nachgehen, da der MTV Award nur über Kabelfernsehen verbreitet wurde. Die Internetseite "the smoking gun" hat nun einige kuriose Beschwerden der Zuschauer an die FCC veröffentlicht.

Die Auszüge der Beschwerden gehen von "Andeutung eines sexuellen Aktes mit einem Bären", "Teile ihres Hinterns hingen aus dem Bikinislip" über "Verbannt sie aus der Musikgesellschaft" bis hin zu "Als Erzieher muss ich sagen: Genug ist genug".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Auftritt, Miley Cyrus, MTV
Quelle: www.thesmokinggun.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Miley Cyrus - Video für Donald Trump
Miley Cyrus beschreibt sich selbst als "pansexuell"
Pansexualität: Popstar Miley Cyrus fühlt sich keinem Geschlecht zugehörig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.09.2013 10:03 Uhr von montolui
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Link mit den Originalbeschwerden an die FCC (englisch):
http://www.thesmokinggun.com/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Miley Cyrus - Video für Donald Trump
Miley Cyrus beschreibt sich selbst als "pansexuell"
Pansexualität: Popstar Miley Cyrus fühlt sich keinem Geschlecht zugehörig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?