14.09.13 09:41 Uhr
 9.601
 

USA: Mann markiert mit einem Brandeisen den Intimbereich seiner Freundin

Der Inhaber einer Landschaftsgärtnerei (49) aus Chandler (Arizona) hatte seine damalige Freundin betäubt und ihr dann ein Brandzeichen in ihren Intimbereich mit seinen Initialen mit Hilfe einer Lötlampe und einem Brenneisen aufgebracht.

Obwohl der Vorfall im Mai dieses Jahres passierte, hat die mittlerweile zur Ex-Freundin gewordene Frau erst vor kurzem bei der Polizei Anzeige gegen ihn erstattet.

Jackson prahlte vor ihr damit, dass er das bisher bei allen seinen Freundinnen gemacht hätte, um zu beweisen, dass die Vagina danach sein Eigentum wäre. Er wird wegen schwerer Körperverletzung angeklagt.


WebReporter: montolui
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Freundin, Körperverletzung, Vagina, Intimbereich
Quelle: blogs.phoenixnewtimes.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.09.2013 09:46 Uhr von Johnny Cache
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Aber davon mal ganz abgesehen ist er ein liebevoller und ausgeglichener Partner.
Was Frauen an irren Typen finden werde ich wohl nie verstehen. Aber wenn es dann zu viel wird ist das Geschrei wieder groß.
Kommentar ansehen
14.09.2013 10:55 Uhr von montolui
 
+28 | -0
 
ANZEIGEN
...ich sehe gerade, dass die News unter der Kategorie "Brennpunkte" erschienen ist...
Kommentar ansehen
14.09.2013 12:17 Uhr von Elementhees
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
@ JohnnyCash

Frauen sagen; sie wollen einen Mann der lieb, nett, treu sorgend und ehrlich ist

tatsächlich wollen sie den Latin Lover mit Kohle, nem dicken Auto, nem noch dickeren Sch**** und am besten schön dominant..
------
Nur Frauen verstehen Frauen und die hassen sich.. ;)
Kommentar ansehen
14.09.2013 12:35 Uhr von Tibbii
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Und der Schriftzug des Branding lautet "Rowenta"!
Kommentar ansehen
14.09.2013 18:43 Uhr von BerndLauert
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
labertaeschchen
Kommentar ansehen
14.09.2013 23:14 Uhr von fraro
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Na, schwappt da wieder eine neue Welle nach Europa? Jetzt, wo jede Bratze voll ist mit Tattoos, muss mal wieder was Neues her...
Hoffentlich hat er sich das patentieren lassen ;-)
Kommentar ansehen
15.09.2013 00:18 Uhr von Pelle_Pelle
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
roooofl wasn freak!
Kommentar ansehen
15.09.2013 02:42 Uhr von ascheluch
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
dafür sollte man die frau beschneiden so wie in afrika.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?