14.09.13 09:14 Uhr
 1.167
 

London Taxi läuft mit Facelift wieder vom Band

In London sind jetzt die Bänder für die berühmten "Black Cabs" wieder angelaufen.

Der neue Eigentümer Geely Group will pro Woche etwa 50 Fahrzeuge herstellen.

Zudem sollen in den kommenden Jahren etwa 150 Millionen Pfund investiert werden, um die Taxis zu modernisieren und umweltfreundlicher zu machen.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: London, Taxi, Facelift, Modernisierung
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef Matthias Müller fordert Diesel-Privilegien abzuschaffen
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
VW: Rückruf von Touareg 3.0 Euro 6 wegen Abschaltsoftware

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.09.2013 12:59 Uhr von Branson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Immer wieder die Chinesen..
Die Front wurde gnadenlos abgekupfert. Dieses Mal hat es den Bentley Mulsanne getroffen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

George Clooney fliegt mit seinen Zwillingen und gibt Mitreisenden Kopfhörer
US-Wort des Jahres ist "Feminismus"
Papst Franziskus warnt Gläubige davor, mit dem Teufel zu sprechen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?