14.09.13 09:13 Uhr
 4.345
 

Presse entsetzt: Apple wird zum "Plastikbomber" - Unternehmen degradiert

Vor Kurzem stellte Apple seine neuen Smartphones iPhone 5S und iPhone 5C vor. Doch statt Begeisterung gab es größtenteils nur Ernüchterung bei der Presse und bei Apple-Usern (ShortNews berichtete). Mittlerweile sind die Reaktionen vernichtend, zumindest was das iPhone 5C betrifft.

Viele Fans gehen sogar so weit, dass die einzige Neuerung, die beim iPhone 5C gezeigt wurde, der horrend hohe Preis ist. Dazu ereilt Apple jetzt ein Schicksal, das bislang nur anderen Smartphone-Herstellern vorbehalten war.

Apple muss sich ab sofort ebenfalls mit dem Vorwurf, als Unternehmen "Plastik-Bomber" zu produzieren, herumplagen. "Das iPhone 4 kostet 400 Euro, also darf doch so ein Plastikbomber höchstens 350 kosten", schrieb beispielsweise "Heise online" völlig entsetzt nach der Vorstellung.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, Presse, Unternehmen, iPhone 5c
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.09.2013 09:29 Uhr von El-Diablo
 
+23 | -5
 
ANZEIGEN
Plastikbomber ?

Komisch, dass die meisten Apple User sich immer eine Plastikschale um ihr iPhone machen wo hinten immer eine runde Öffnung ist, damit man das apple logo vom iphone sieht ^^

so ähnlich wie das hier http://www.amazon.de/...
Kommentar ansehen
14.09.2013 09:52 Uhr von Bud_Bundyy
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ich glaube nicht das Apple ernsthaft das 5C hier verkaufen möchte. Es sollen ja Kannibalisierungseffekte dem 5S vermieden werden.

Man wird es in Europa mittelfristig mit Verträgen zu 0 € bekommen, damit werden die Kunden abgeschöpft die für ein Handy nicht zu einer Zuzahlung bereit sind.

Aber der Haupteinsatz wird Asien sein, dort braucht man Marktanteile um die IOS Fahne hoch zuhalten.
Kommentar ansehen
14.09.2013 10:11 Uhr von Yoshi_87
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Auch wenn ich jetzt kein iPhone besitze so würde ich Plastik immer vorziehen.

Als wäre Metall großartig teurer. Absolut lächerlich diese... "Argumentation".
Kommentar ansehen
14.09.2013 12:07 Uhr von ThomasHambrecht
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Auf jeden Fall ist schon jetzt klar, dass man mit dem "C" bei niemandem angeben kann.
Bei uns im Geschäftshaus kommen immer wieder geld-schwere Geschäftsleute ins Haus. Entweder haben sie ein Samsung oder ein total uraltes reines Sprechteil. Die benutzen das nämlich nur zum telefonieren mit ihren Kunden.
Kommentar ansehen
14.09.2013 13:14 Uhr von mrshumway
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
@ Crushial also jetzt mal ganz offen:

Ich bin auch nicht unbedingt ein Fan von Apple, lehne deren Produktstrategie ab und bei Samsung gelandet. Nicht weil ich die Firma mag, sondern weil deren Geräte meine Anforderungen erfüllen, die ich hatte.

Dennoch lebe ich nicht diese "Idee", jede Apple Meldung wiederzukäuen und vor allem Negativmeldungen herauszustellen. Das hat ja schon fast inquisitorische Züge ;-)

Kommst Du mal wieder runter von dem Trip? Man könnte sonst noch denken, Du postet hier wirklich nur um Punkte zu sammeln und dann irgendwann doch ein iPad einzusacken. Es ist fast schon logisch, dass der Artikel mit den hervorragenden Benchmarkergebnissen nicht von Dir verfasst wurde.

Man kann mittlerweile jede Wette darauf machen, dass Du der Verfasser eines Artikel bist, wenn man nur schon die Headline in der Newsübersicht liest.

[ nachträglich editiert von mrshumway ]
Kommentar ansehen
14.09.2013 14:56 Uhr von Cevapcici21
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ich kann mit Plastik einfach auch nicht viel anfangen. Es fühlt sich nicht so Wertig an wie eben Metall bzw. Alu.
Aber das Apple auf diesen Zug aufspringt... Naja paar pubertierende Mädchen wirds freuen. Aber obwohl ich nicht wenig zeugs von Apple habe is die neue Generation der Iphones einfach enttäuschend. Wobei ich vom 5er auch schon enttäuscht war. Momentan ist das HTC one meine Nummer eins. Die haben da einfach aufgeholt.
Kommentar ansehen
14.09.2013 17:00 Uhr von Der_Norweger123
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Apple 5 "S"
Das S steht für "Same"
Same Shit new Wrapping.
Kommentar ansehen
14.09.2013 19:21 Uhr von kingoftf
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ist ja beruhigend, dass die gesamte Produktions-Palette von Samsung keine Plastikbomber sind....
Kommentar ansehen
14.09.2013 19:25 Uhr von keineahnung13
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
ich habe bei meinem Plastikbomber Note 2 auch ein Case rum^^ warum das nicht zerkratzt und kaputt so schnell gehen soll sowie eine Folie und eine Tasche hat es.

Und das Plaste schaut finde ich nicht mal scheiße aus bei Samsung^^ dafür kann ich den Akku wechseln wenn der kaputt geht :)
Kommentar ansehen
14.09.2013 20:05 Uhr von mrshumway
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ja Tasche ist schon sinnvoll. Displayfolien nehme ich aber nicht; durch die Tasche ist das Display geschützt. Und ohne Hülle kommt mir das Smartphone sowieso in keine Tasche, erst recht in ne WG mit Schlüsselbund oder so.

Aber noch mehr freue ich mich, dass keine sieben Schrauben, sondern nur ein Deckel zu entfernen ist, wenn ich mal einen Akku tauschen oder gegen einen neuen ersetzen will.

Ja ich weiss.... macht nicht jeder. Ist aber trotzdem praktisch, denn ich nutze das Gerät ja auch. Zum nur auf den Tisch legen und schick aussehen lassen kann man auch andere Dinge nutzen.
Kommentar ansehen
14.09.2013 20:09 Uhr von DigitalKeeper
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Ph, diesen Müll hab ich noch nie gekauft. Produktionskosten pro Stück umme 85.- Euronen - und für 800 verticken - ja, iss klar!

Es gibt hunderte bessere "Phones", die auch FUNKTIONIEREN !!!
Kommentar ansehen
15.09.2013 07:46 Uhr von Judoon
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist schon erstaunlich wie jedes mal wieder von allen Seiten behauptet wird das die neusten Smartphones sich nicht verkaufen.
Derweil hat find ich Apple alles richtig gemacht. Die farbigen 5C sind doch eigentlich für den Asiatischen Markt produziert worden, wo die Leute auf so etwas total abfahren. Und auch hier bei uns wird es viele jugendliche, grad weibliche Konsumenten geben die sich das 5C für 0 Euro zu einem Vertrag dazu holen werden...

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?