13.09.13 16:32 Uhr
 149
 

Sony bringt PS Vita TV mit Spiele-Funktion zum Spottpreis - jedoch wohl nur in Asien

Mit der Sony Vita TV können Serien und Filme gestreamt und die Spiele für die Vita mit dem Controller von der PS3 auf dem Fernseher gespielt werden.

Und das Gerät soll nur knapp 72 Dollar kosten, was angesichts des Leistungsumfangs sehr günstig ist. Allerdings wird das Gerät zumindest vorerst nur für den asiatischen Markt veröffentlicht - zuerst in Japan.

Dadurch soll der japanische Markt für Video-Streaming erobert werden, weil es dort kein Unternehmen gibt, das einen solchen Service anbietet. Ob und wann die Vita TV im Westen kommt, bleibt unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Session9
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sony, Asien, Spottpreis, Vita TV
Quelle: de.ign.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung
Fall Harvey Weinstein: Einige User boykottierten einen Tag lang Twitter
Amazon entwickelt Türklingel, die Paketlieferanten ins Haus lässt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.09.2013 16:32 Uhr von Session9
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Au Mann, Sony. Da habt ihr so eine geile Hardware, die noch dazu echt günstig ist und viel kann, aber bringt sie nur in Japan raus. Wie sehr ihr damit die Konkurrenz unter Druck setzen könntet, wenn ihr Vita TV weltweit bringen würdet.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?