13.09.13 12:23 Uhr
 369
 

Brad Pitt - Fortsetzung von "World War Z" in Planung

Am Rande des Filmfestivals von Toronto, äußerte sich Brad Pitt positiv zu einer Fortsetzung von "World War Z".

"World War Z" ist der größte Kassenerfolg Brad Pitts. Außerdem ist er Miteigentümer der für den Film verantwortlichen Produktionsfirma "Plan B".

Momentan bewirbt er seinen Film "12 Years A Slave" und ist auch in "The Counsellor" zu sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: _griller_
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Brad Pitt, Fortsetzung
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Scheidungskrieg: Gericht weist Geheimhaltungsantrag von Brad Pitt ab
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen
Brad Pitt hat angeblich eine Affäre mit Kate Hudson

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.09.2013 12:23 Uhr von _griller_
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Entgegen anderslautenden Nachrichten vor kurzem hier auf SN, scheint der Erfolg des Films nun doch einige Leute zum Umdenken bewegt zu haben.
Kommentar ansehen
13.09.2013 12:38 Uhr von hkc1985
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich fand den film auch interessant

aber bischen mehr zombie infight und verlust "von nebendarstellern" die den hauptdarsteller begleiten

hätte ich mir gewünscht
Kommentar ansehen
13.09.2013 12:59 Uhr von derSchmu2.0
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Fürn Zombiefilm sehr unblutig, kein Wunder bei Familienmensch Pitt...ansonsten nicht schlecht, agile Zombies sind mal was anderes...aber ich fand eigentlich den Anfang am spannendsten, worum es um die Quelle/Ursache ging, damit ist für mich der interessanteste Teil abgehakt...
Kommentar ansehen
13.09.2013 13:06 Uhr von rolling_a
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Zombiefilm, der kein Zombiefilm ist. War aber dennoch recht unterhaltsam.
Kommentar ansehen
13.09.2013 13:35 Uhr von V3ritas
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Film war ok. Ich würde mir zwar einen Directors Cut mit etwas mehr Gewalt wünschen, aber es geht überraschenderweise auch ohne. Eine Fortsetzung hingegen sollten die sich schenken. Das Ende im Film war völlig ausreichend, ich für meinen Teil brauch da jetzt nicht noch eine dahin geschluderte Story, die das Ende des ersten Teils nichtig macht.
Kommentar ansehen
13.09.2013 13:56 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Von den CGI auf jeden Fall eine Wucht.
Kommentar ansehen
13.09.2013 15:25 Uhr von Dr.Eck
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Soweit man auf einschlägigen Movieseiten lesen kann wird auf DVD die ab 16 (18 ?) Version des Films inklusive des "alternativen" oder besser "richtigen" Endes des Films kommen (also inkl. dem Kampf in Moskau). Diese sind entfallen weil man eine sehr niedrige Altersfreigabe erreichen wollte. So kommt dann noch etwas Pfeffer in einen, meiner Meinung nach, schon so sehr interessanten Film.
Kommentar ansehen
13.09.2013 17:22 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Jonnyhartz

Dafür wurden die erfunden, zum Blenden lassen.......
Kommentar ansehen
13.09.2013 18:46 Uhr von sickboy_mhco
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
kassenerfolg wo hast du den mist her des war a totalerflop, und er wird nicht mitspielen in weitere teile also red mal nicht so nen scheiß, größter erfolg???? dein hirn wird sich mal über wasser freuen

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Scheidungskrieg: Gericht weist Geheimhaltungsantrag von Brad Pitt ab
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen
Brad Pitt hat angeblich eine Affäre mit Kate Hudson


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?