12.09.13 19:54 Uhr
 322
 

Video: Mit Spannung erwarteter Aftermovie von "Tomorrowland" veröffentlicht

Am gestrigen Mittwoch wurde das mit Spannung erwartete Aftermovie des Mega-Spektakels "Tomorrowland" veröffentlicht.

Das beliebte Musikfestival "Tomorrowland" in Belgien gibt es schon seit 2005. Es ist zu einem der erfolgreichsten Events seiner Art geworden und wartet jährlich mit großen Künstlern wie Hardwell, David Guetta, Avicii und Co. auf.

Doch die begehrten Festival-Karten gehen weg wie heiße Semmeln. In diesem Jahr war das Mega-Festival bereits nach nur einer Stunde ausverkauft. Um die leer ausgegangenen Fans zu "entschädigen", veröffentlicht der Veranstalter jährlich sein Aftermovie. Das Video aus 2012 hat 91 Millionen Aufrufe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Video, Festival, Tomorrowland
Quelle: www.giga.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"
Comedian Niels Ruf postet geschmackloses Bild nach Attentat in Barcelona

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.09.2013 20:00 Uhr von Crawlerbot
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Und die Karten sind nicht billig, glaube ab 500€ aufwärts.
Kommentar ansehen
12.09.2013 20:44 Uhr von Winneh
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Crawlerbot, wo hast du denn die Zahl her? lol

2013 kostete das Full Madness Ticket (3 day pass) knapp 200€ pro Person.
Kommentar ansehen
12.09.2013 21:23 Uhr von Crawlerbot
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Winneh

Hast recht...komisch wie komme ich auf 500€
Könnte schwören das sie Anfang des Jahres so viel gekostet haben.
Kommentar ansehen
12.09.2013 21:58 Uhr von Winneh
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt diverse Travel- und VIP Packages, die sind bedeutend teurer gewesen :)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?