12.09.13 17:46 Uhr
 182
 

Schauspieler Otto Sander im Alter von 72 Jahren gestorben

Er war einer der "glaubwürdigsten und populärsten Schauspieler unserer Zeit", so Bundespräsident Joachim Gauck zum Ableben des Schauspielers Otto Sander, der heute im Alter von 72 Jahren verstarb.

Otto Sander wurde 1941 in Hannover geboren. Von 1970 bis 1979 wirkte er an der Berliner Schaubühne und übernahm dort meist Vaterrollen. Markant war auch seine Stimme, wodurch er oft auch als Sprecher eingesetzt wurde. Er war zudem in zahlreichen Filmen zu sehen.

"Das, was in meinem Kopf vorgeht, wollte ich gerne ausdrücken. Im wahrsten Sinne des Wortes, also wirklich rausdrücken!", sagte Sander, der Theaterwissenschaften, Germanistik, Kunstgeschichte und Philosophie studiert hatte, einmal zu seiner Motivation, Schauspieler zu sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Schauspieler, Otto Sander
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Haftstrafe: Rapperin Schwester Ewa geht wegen Urteil in Berufung
Mädchen mit Auto gerammt und missbraucht: Flüchtling festgenommen
München: Frau vergisst Hund auf Balkon, der in Hitze qualvoll verdurstete

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.09.2013 17:48 Uhr von Kamimaze
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Unvergessen, die Stimme von Otto Sander:

"E-ON - Neue Energie!"

--> http://www.youtube.com/...

[ nachträglich editiert von Kamimaze ]
Kommentar ansehen
12.09.2013 19:02 Uhr von tvpit
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Schade. :-(
Guter Schauspieler
Ruhe in Frieden.


[ nachträglich editiert von tvpit ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?