12.09.13 16:55 Uhr
 205
 

U-18-Wahl: Union liegt bei Jugendlichen vorn

Die Union ist bei Jugendlichen einer Umfrage zufolge am beliebtesten. Könnten die 14 bis 17-Jährigen am 22. September wählen, würden sich 36 Prozent für CDU/CSU entscheiden. Das ergab eine Umfrage von Infratest Dimap.

Nach der Union folgt die SPD mit 24 Prozent, vor den Grünen mit 18 Prozent. Die Piratenpartei käme auf neun und die Linke auf vier Prozent. Schlusslicht ist die FDP mit drei Prozent.

Die Umfrage war von dem Projekt "U18- die Wahl für Kinder und Jugendliche" des Deutschen Kinderhilfswerk in Auftrag gegeben worden.


WebReporter: marc01
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Umfrage, Wahl, Jugendliche
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mit Hilfe des US-Geheimdienstes CIA Anschläge in Russland verhindert
Neue österreichische Regierung: Flüchtlinge sollen ihre Handys wie Geld abgeben
Bundesregierung geht von weniger als 200.000 Migranten in 2017 aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.09.2013 17:36 Uhr von ArrowTiger
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Tja, wer bei den Bildungsausgaben spart...
Kommentar ansehen
12.09.2013 17:37 Uhr von quade34
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Es sind bekannter Maßen nur 20 % der Jugendlichen ausserhalb der Realität. Der Rest weiß schon was er will und erwartet.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt
Kickstarter: Neues Gadget für Karneval vorgestellt
Explosion in Hamburg - niemand verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?