12.09.13 16:40 Uhr
 325
 

Miley Cyrus verteidigt ihr Nacktvideo: Es ginge nur um ihre Zerbrechlichkeit

Die Sängerin Miley Cyrus hat mit ihrem Video zu dem Lied "Wrecking Ball" einen Skandal ausgelöst, weil sie darin bis auf ein Paar Stiefel komplett nackt auftritt (ShortNews berichtete).

Nun verteidigt sie den Clip, bei dem es um viel mehr als nur die Nacktheit gehe: Man habe sie völlig falsch verstanden.

"Wer mich wirklich ansieht, wird sehen, dass ich noch zerbrechlicher aussehe, als der Song klingt", so Cyrus über das provokante Werk.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Skandal, Miley Cyrus, Nacktvideo, Wrecking Ball
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Miley Cyrus - Video für Donald Trump
Miley Cyrus beschreibt sich selbst als "pansexuell"
Pansexualität: Popstar Miley Cyrus fühlt sich keinem Geschlecht zugehörig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.09.2013 07:44 Uhr von mort76
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
...sind wir hier im Iran?
Oh, eine nackte Sängerin...SKANDAL!
Polizei!

Ich mag sie auch nicht besonders, aber sie geht nun wohl den Weg aller ehemaligen Disney-Kinderstars- das war also abzusehen.
Was mich wrklich genervt hat, war dieses eklige Plastik-Image, das Disney für sein Zugpferd aufgebaut hat.

Egal, ob es nun Justin Bieber oder Miley Cyrus ist- dieses künstliche keusch-brave Image hält doch kein Mensch auf Dauer aus...
Kommentar ansehen
13.09.2013 09:52 Uhr von Seraph.-
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
find die irgendwie wenig scharf...
Kommentar ansehen
13.09.2013 12:10 Uhr von @ND
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
die menschen sehen eben nur das, was sie sehen wollen und kommentieren dies entsprechend der heulenden meute.
ich mag sie ja nun auch nicht besonders, aber sie macht eben das, was viele künstler schon vor ihr gemacht hat. warum soll sie jetzt skandalöser, nuttiger sein als andere? ich verurteile sie jedenfalls nicht wie die meisten.
dass sie in den letzten wochen so präsent in den medien ist, liegt wohl eher daran, dass man sich auf sie eingeschossen hat und mit allen mitteln versucht, ihr verhalten und alles, was sie macht in den dreck zu ziehen.
ähnlichkeiten zum "fall britney" fallen mir schon auf. ich kann nur hoffen, dass sie sich nicht von diesem ganzen mediengeschmiere zu fall bringen lässt.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Miley Cyrus - Video für Donald Trump
Miley Cyrus beschreibt sich selbst als "pansexuell"
Pansexualität: Popstar Miley Cyrus fühlt sich keinem Geschlecht zugehörig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?