12.09.13 09:45 Uhr
 6.287
 

USA: Kinder setzen hasserfüllten Nachruf über ihre tote Mutter ins Internet

In den USA starb vor kurzem die 78 Jahre alte Marianne Theresa Johnson-Reddick. Doch so wirklich scheint niemand um die Rentnerin zu trauern.

Zumindest nicht ihre sechs Kinder, die die Seniorin überlebten. Denn die setzten einen hasserfüllten Nachruf über ihre Mutter ins Internet. Unter anderem wird darin beschrieben, dass sie ihre Kinder missbraucht und vernachlässigt habe.

Mittlerweile ist der Nachruf aus dem Internet verschwunden. Die Betreiber der Seite erklärten, dass das genaue Todesdatum nicht gestimmt habe und man prüfen müsse, wie es zu dieser Anzeige kommen konnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Internet, Kind, Mutter, Hass, Nachruf
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling
Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD
"The Green Hornet"-Star Van Williams im Alter von 82 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.09.2013 10:24 Uhr von Monstrus_Longus
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
So ein Quatsch, Todesdatum habe nicht gestimmt. Nur weil dort kein heuchlerisches Blabla stand haben sie sie gelöscht. Ihre Kinder werden sich das wohl kaum ausgedacht haben. Was hätten die daven? Bei einer Person kann es ja sein, dass die einfach nen Knall hat und Lügengeschichten erzählt, aber bei 6? Und wenn jemand von denen was dagegen gehabt hätte hätte er ja schon aufgeschrien und den Nachruf entfernen lassen. Also ich bin auf der Seite ihrer Kinder, ganz klar.
Kommentar ansehen
12.09.2013 10:36 Uhr von blade31
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Nichts verschwindet aus dem Internet...
Kommentar ansehen
12.09.2013 10:44 Uhr von xCheGuevarax
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Wenn sie Eier gehabt hätten, hätten sie es vor fünf Jahren publik gemacht. Aber nach dem Tod einer alten Frau muss daw nicht wirklich sein. Was bringt´s ihnen jetzt noch? Egal wie schlimm die Alte war. Einfach kein Nachruf, nicht zur Beerdigung und alleine im Grabe verrotten lassen, fertig.
Kommentar ansehen
12.09.2013 13:06 Uhr von SN_Spitfire
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Die Sache unaufgeklärt (nie eindeutig bewiesen) zu lassen und ohne der Verstorbenen die Möglicheit zu geben, sich zu entschuldigen, zeigt mal wieder, wie verkommen die Menschheit manchmal ist.

Zeugt von deutlicher Charakterschwäche von den angeblich 6 Betroffenen.

Mein Beileid gilt diesmal aber beiden Seiten.
Der Verstorbenen, da sie keine Stellung beziehen konnte, um sich möglicherweise zu entschuldigen
Den Betroffenen, sollte die Sache angeblich wirklich passiert sein.
Kommentar ansehen
12.09.2013 13:27 Uhr von GroundHound
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@SN_Spitfire: Die Frau war 78. Sie hatte lange genug Zeit, sich zu entschuldigen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ihr die schlechte Beziehung zu ihren Kindern verborgen geblieben ist.
Die Kinder waren sehr rücksichtsvoll und haben die alte Frau vor ihrem Tode nicht mehr angegriffen.
Kommentar ansehen
12.09.2013 15:03 Uhr von magnificus
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
R.I.P.

Your Charlie and Alan
Kommentar ansehen
12.09.2013 19:52 Uhr von tmdc-mikey
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Tjaaaa Später kann man immer anklagen,da sich die Person nicht mehr zu den Vorwürfen
rechtferigen kann ,da sie Verstorben ist.Es ist
nicht gross Verwunderlich dass die Geschwister
nicht den Arsch in der Hose hatten,die
Misshandlungen und Vernachlässigungen zu
Lebzeiten der Mutter angeklagt haben.Vermutlich
haben sie nichts Vererbt bekommen bzw. hätten nur Schulden geerbt und dafür wollten sie sich
rächen an ihrer Mutter und haben deshalb diesen üblen Nachruf über ihre Mutter in´s Net gesetzt.Habt ihr Euch mal darüber Gedanken gemacht , denn bei der Raffgier die manche
Menschen an den Tag legen wäre es nicht von
der Hand zu weisen dass sie auf diese Weise
den Ruf ihrer Mutter in schlechten Ruf bringen.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?