12.09.13 07:09 Uhr
 5.010
 

"Warum sind Lesben so fettleibig?" - Behörden zahlen zwei Millionen Dollar für Studie

Den "National Institutes of Health", einer Behörde des US-amerikanischen Gesundheitsministeriums, wurden 2,2 Millionen US-Dollar für die Ausführung einer Studie, die die bio- und soziologischen Faktoren erforschen soll, die bei einer großen Anzahl von Lesben Fettleibigkeit auslösen, zugesprochen.

Den "National Institutes of Health" (NIH) zufolge seien drei viertel der Lesben fettleibig, auf homosexuelle Männer träfe dies nicht zu.

Ein Bostoner Krankenhaus erhielt Zuschüsse für die Durchführung der Studie. Ziel sei es, den Zusammenhang zwischen sexueller Orientierung und Fettleibigkeit zu untersuchen. Dies sei eine Angelegenheit von hoher Bedeutung für die öffentliche Gesundheit, so die NIH.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: TausendUnd2
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Studie, Lesbe, Fettleibigkeit
Quelle: benswann.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.09.2013 07:19 Uhr von El_Caron
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Weil´s da einmal im Monat verdoppelte Schokokuchenschlacht gibt natürlich.
Kommentar ansehen
12.09.2013 07:20 Uhr von Klassenfeind
 
+7 | -14
 
ANZEIGEN
Ziel sei es den Zusammenhang zw. Fettleibigkeit und Sexueller Orientierung zu bestimmen..

Das heißt ja schon, Fette sind Schwul und Lesbisch..je nach dem..und das muss unter allen Umständen bewiesen werden..dafür gibt es sogar Prämien..wenn die Studie den gewollten Erfolg zeigt..ich vermute mal, bei soo viel Geld, wird sie das..

Viel Erfolg für diese Studie..
Kommentar ansehen
12.09.2013 07:39 Uhr von Graf_Kox
 
+21 | -5
 
ANZEIGEN
"Blödsinnige Verallgemeinerung, unter den Lesben gibt es genauso viel dicke und dünne, wie im Rest der Bevölkerung, nur kurze Haare sind vielleicht unter ihnen mehr vertreten."

Anscheinend ja nicht:

"Den "National Institutes of Health" (NIH) zufolge seien drei viertel der Lesben fettleibig"



"Das heißt ja schon, Fette sind Schwul und Lesbisch..."

Nein.

"...drei viertel der Lesben fettleibig, auf homosexuelle Männer träfe dies nicht zu"


Ich muss sagen dass sich das mit meinen Erfahrungen im Alltag deckt. Bei den Lesben steht da in der Tat die Frage nach dem Huhn und dem Ei im Raum: War sie immer lesbisch oder vielleicht doch zuerst fett und dann irgendwann lesbisch... ;)
Kommentar ansehen
12.09.2013 08:57 Uhr von mort76
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
...als wenn dicke Frauen keine Männer finden könnten...dicke Männer sind ja auch fähig, sich Frauen zu angeln.
Für jede dicke Frau gibts todsicher auch den passenden dicken Mann, denn heterosexuelle Männer sind tendenziell deutlich öfter und stärker übergewichtig als heterosexuelle Frauen.
Nur, daß UNS das eher egal ist.
Kommentar ansehen
12.09.2013 09:33 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
Wie der_Brain schon sagte: hübsche, attraktive Lesben gibt´s eigentlich nur in Filmen oder Pornos. Im normalen Leben sehen die aus wie hässliche Männer mit Brüsten. Glaubt mir, ich wohne in Köln, da sieht man mehr als genug davon, um das beurteilen zu können. Dagegen sind 99% aller schwulen Männer richtige Schönheiten!
Kommentar ansehen
12.09.2013 10:31 Uhr von mort76
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
labertaeschchen,
du meinst, es wäre einfacher, dicke Lesben zu finden als dicke Männer?
Über die Hälfte der Männer ist zu dick, aber nur ein Prozent der Frauen ist lesbisch, und die sind nicht alle dick- da kann man sich ausrechen, was wohl einfacher zu finden ist...
Kommentar ansehen
12.09.2013 11:03 Uhr von Götterspötter
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
hmmm ??? .... vieleicht weil Sie nicht dem Gruppenzwang der Modebranche unterliegen wollen - die feuchte hetero-Kerle bedienen soll ??

Immerhin suchen die Mädels ja keinen Kerl - bei dem die Hose dick werden soll ..... sondern eine andere Frau ...
Kommentar ansehen
12.09.2013 11:45 Uhr von BoltThrower321
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Das hätte ich auch fürn fuffi selbst denen sagen können...

Deckt sich genau mit meinen Erfahrungen...fette Lesben...haha nun ist es amtlich!
Kommentar ansehen
12.09.2013 12:28 Uhr von Perisecor
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
@ benjaminx

"Dein Schubladendenken ist und bleibt ein Wunschtraum. ;)"

Und das ausgerechnet von dir! Dann zeige doch mal eine Studie, nach welcher 75% der US-amerikanischen Frauen übergewichtig sind.



"Vergleich diese Zahlen mit der allgemeinen Fettleibigkeitstudie der USA, und siehe da, an diesen Zahlen hier ist nichts Ungewöhnliches. "

Doch, natürlich. Die Zahlen bei Lesben sind, dieser Studie nach, deutlich höher als bei hetero Frauen.


Um´s dir einfacher zu machen: Knapp 1/3 der Frauen sind adipös, bei den Lesben 3/4.


So viel also zu deinem Schubladendenken. Aber vielleicht bist ja wenigstens in Mathe ausreichend gebildet.
Kommentar ansehen
12.09.2013 13:13 Uhr von mort76
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Perisecor,
die Verwirrung entsteht dadurch, daß in den einen Studien von "Fettleibigkeit" (Adipositas) die Rede ist, und in anderen Studien von "Übergewicht", und das macht einen großen Unterschied.

"Übergewichtig" sind 67,1% der Deutschen und 68% der Amerikaner, aber "Fettleibig", also wirklich adipös, sind hier 24% der Bevölkerung, und bei euch 36% der Bevölkerung.

Und ich vermute mal, daß wir euch da auch noch einholen werden.
Kommentar ansehen
12.09.2013 13:17 Uhr von Perisecor
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@ mort76

Irrelevant, in keinem Falle sind es 3/4.

Und mir sind die Unterschiede bekannt - deshalb habe ich die Zahlen aus der Studie verglichen (adipös).
Kommentar ansehen
12.09.2013 13:24 Uhr von Hallominator
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Da die Werte dieser Studie stark von persönlichen Beobachtungen in meinem Umfeld abweichen, halte ich diese Studie für nicht repräsentativ bzw. Unfug.
Kommentar ansehen
12.09.2013 13:34 Uhr von SystemSlave
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Sind nicht fast alle Amis Fett oder sind alle Amis lesbisch?

Und warum, wird freu lesbisch und sucht sich den eine "Frau" die aussieht wie ein Kerl und auch so rum läuft und beim Sex benutzen Sie auch noch Dildos? Den kann man sich auch einen Kerl suchen, oder etwa nicht?
Kommentar ansehen
12.09.2013 13:41 Uhr von ThomasHambrecht
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Da stimmt doch was nicht.
Ich kenne mindestens 4 Lesben persönlich, die alle schlank sind. Und auch in dem Lesben-Lokal, wo ich gelegentlich mit rein ging (gibts heute nicht mehr), kann ich mich hauptsächlich an besonders krankhaft dürre Frauen erinnern.
Kommentar ansehen
12.09.2013 14:13 Uhr von Perisecor
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
@ ThomasHambrecht

Und du kannst dir nicht vorstellen, dass das in anderen Kulturen, die 5000+km entfernt sind, etwas anders sein könnte?


Ihr Deutschen solltet nicht immer die ganze Welt auf euer kleines Land und eure eigene Kultur beziehen. Generell. Nicht nur in dieser News...
Kommentar ansehen
12.09.2013 15:21 Uhr von BerndLauert
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
wenn ich am Lesben denke, sehe ich zuerst irgendwelche schmächtigen Teenagermädchen im Justinbieberlook, mit Holzfällerhemden, Herrenparfum und Sport-BH, mit dem sie zwanghaft versuchen, ihre Oberweite zu verdecken.
Kommentar ansehen
12.09.2013 15:59 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ThomasHambrecht

Du lebst in den USA?
Kommentar ansehen
12.09.2013 19:52 Uhr von Shedao Shai
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn ich mir dauernd den Spruch "Du hast nur noch nicht den richtigen Kerl gefunden." reinziehen müsste, würde ich auch überlegen, ob es nicht einfacher wäre fett zu werden und nicht mehr so oft von solchen Idioten angequatscht zu werden :D
Kommentar ansehen
12.09.2013 20:33 Uhr von blaupunkt123
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Studie hätte ich ihnen auch für 1 Million erstellt.

Ist doch ganz einfach. Diese Damen mag kein Mann und dann werden sie lesbisch ;-)
Kommentar ansehen
13.09.2013 09:02 Uhr von Mark_Aurel
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Besteht ein Zusammenhang zwischen Fettleibigkeit und zu schnellem Atmen? Könnte mir mal bitte jemand 2Millionen Euro geben da würde ich das untersuchen!

;-)
Kommentar ansehen
13.09.2013 09:02 Uhr von Mark_Aurel
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Besteht ein Zusammenhang zwischen Fettleibigkeit und zu schnellem Atmen? Könnte mir mal bitte jemand 2Millionen Euro geben da würde ich das untersuchen!

;-)
Kommentar ansehen
13.09.2013 11:05 Uhr von inutil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dicke Frauen haben ab und zu mal das POK Krankheit.
Bedeutet durch die Fettleibigkeit haben diese zuviele männliche Hormone.

Ich weiß auch das nicht alle Lesben Mannsweiber sind, aber auch viele Schwule sind sehr feminin.

Mit den Hormonen scheint es einen Zusammenhang zu geben, aber wofür die Studie?
Will man Homosexuallität "heilen" ???
Kommentar ansehen
13.09.2013 11:27 Uhr von Demnati
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich als schlanke Lesbe(übrigens keineswegs männerhassend, frustfressend oder mit einer "Scheiß-egal-Einstellung"-versehen), muss dazu aus eigener Erfahrung sagen, dass mir in der Szene, auf Szeneparties, etc, sowohl schlanke, als auch dicke Damen begegnen.
Ich würde oder könnte da gar nicht so verallgemeinern.
Oder gar sagen, dicke Frauen fielen mir dort anzahltechnisch viel mehr auf...(vielleicht eher ins Auge, aber sonst....) ;)

Die Dicken passen wohl eher in diese Aussage, weil gerade durch die Pornoindustrie oder das Fernsehen, schlanke, modelhafte, feminine Vorzeige-Lesben dargestellt werden, was 2/3 der Männern wohl eher zusagen könnte. ;)
Das ist wohl Geschmacksache...

Solch eine Studie in einem Land durchzuführen, wo jeder 4. oder 5. Mensch, egal welcher sexuell-orientierten Gesinnung, an Fettleibigkeit stirbt...
Dafür 2 Mio in den Sand hauen?

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

erfolgreichster YouTuber verarscht Fans und Presse
Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?