12.09.13 06:04 Uhr
 1.213
 

Britischer Baumarktkonzern "Kingfisher" will den deutschen Markt erobern

Kingfisher, der größte Baumarktkonzern in Europa, will sich mit einigen Filialen auf den Markt in Deutschland wagen. Nach dem Aus der Praktiker-Kette hat das Unternehmen angekündigt, dass vier "Screwfix"-Märkte eröffnet werden sollen.

"Wir werden Praktiker nicht kaufen, aber wir würden die Filialen sehr gerne in Absprache mit den Vermietern übernehmen", so der Chef von Kingfisher, Ian Cheshire.

"Kingfisher" ist unter anderem an der Baumarktkette "Hornbach" beteiligt. Mit den "Screwfix"-Märkten will sich der britische Konzern vor allen Dingen an anspruchsvolle Heimwerker wenden. Derzeit würde niemand dieses Segment bedienen, so der Konzern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Markt, Konzern, Filiale, Baumarkt, Praktiker
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.09.2013 10:50 Uhr von ph-neutral
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Was sind denn anspruchsvolle Heimwerker ?

Vergoldetes Werkzeug?
Kommentar ansehen
12.09.2013 11:15 Uhr von xdamix
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Ich habe vor einiger Zeit für eine Firma gearbeitet, die zu einem weltweit agierenden Konzern gehört. Plötzlich übernahmen die Engländer das Ruder und es sollte auch eine britische Marke auf den Markt kommen, da wir nur den "low budget"-Markt bedienten und man mit "Premium" mehr verdient. Das einzige was an den Produkten Premium war, war der Preis! Total billiges Aussehen, selber Fertigungsort in China, aber Hauptsache ein Betrag in dreistelliger Summe.
Ich finde es immer wieder interessant, wie ausländische Firmen meinen, was uns fehlt und was wir brauchen. Besonderes britische Firmen sind da ganz eigen. Ich würde auch nie wieder für eine arbeiten und kann es auch jeden nur abraten (Es zählen nur Zahlen, stimmen sie nicht, bist du weg).
Kommentar ansehen
12.09.2013 11:33 Uhr von BoltThrower321
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
" an anspruchsvolle Heimwerker wenden."

Und genau damit werden die Erfolg haben. Den beinahe alle Baumärkte bieten oftmals nur Schrott an oder haben ein nur bescheidenes Sortiment.

Anspruchsvoll bedeutet:
Statt Bosch Grün, die deutlich besseren Bosch Blau Maschinen anzubieten, Makita, Dewalt....Spezialwerkzeuge usw.


In den USA sind die Baumärkten unseren Meilenweit voraus. Jeder der sich ernsthaft mit Werkzeug auseinander setzt, wird den deutschen Markt hassen!
Kommentar ansehen
12.09.2013 12:24 Uhr von One of three
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der größte Teil des Sortiments deutscher Baumärkte ist einfach Schrott.

Minderwertiges Holz zu überzogenen Preisen, Schrauben-Schrott, Spielzeug-Elektrogeräte - aber es wird gekauft wie blöde.

Ich hole meinen Krempel fast nur im Fachhandel, also z.B. beim Baustoffhändler oder Holzhändler. Elektrowerkzeuge meist online.

So ein Screwfix-Markt in meiner Nähe würde mich schon interessieren.
Kommentar ansehen
12.09.2013 16:59 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe einfach nicht genug Geld, mir billiges Werkzeug zu leisten.

Wer billig kauft, kauft 2x.

Nichts nervt mehr als ein Schraubendreher mit rundgelutschter Spitze oder Elektrowerkzeug, was toll aussieht, aber sonst nix zu bieten hat. Schlagbohrmaschinen, die keine Löcher machen, sondern nur Krach oder keine runden Bohrlöcher hinkriegen, weil das Bohrfutter rumeiert.

Dann lieber noch was ansparen und was gescheites kaufen, als den Müll, den die Heimwerkermärkte oftmals anbieten.

[ nachträglich editiert von kingoftf ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?