11.09.13 19:12 Uhr
 427
 

Integrations-Experte Bushido hat ein neues Buch: "Auch wir sind Deutschland"

Bushido (34), der mit bürgerlichen Namen Anis Mohamed Youssef Ferchichi heißt, ist nicht nur der erfolgreichste deutsche Rapper, sondern auch Schriftsteller und Integrations-Experte.

Nun hat er nach seiner Biografie (2008) ein neues Buch namens "Auch wir sind Deutschland" mit dem Untertitel "Ohne uns geht es nicht. Ohne euch auch nicht" veröffentlicht. In dem Buch nimmt er Stellung dazu, dass er angeblich Beziehungen zur Mafia pflege und bezeichnet die Vorwürfe als Humbug.

Zum Thema Homosexualität schreibt er, dass ein schwuler Sohn "erst einmal richtig scheiße" wäre. Das gehe aber auch deutschen Vätern so. Doch das Hauptthema ist der Umgang zwischen Ausländern und Deutschen und deren gegenseitigen Missverständnisse. Auch Thilo Sarrazin bekommt sein Fett weg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutschland, Buch, Integration, Bushido
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten
Darum hat die ARD nicht über den mutmaßlichen Mordfall in Freiburg berichtet
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.09.2013 19:14 Uhr von Borgir
 
+27 | -3
 
ANZEIGEN
Schriftsteller? Integrations-Experte? Ach komm schon....
Kommentar ansehen
11.09.2013 19:22 Uhr von DarkBluesky
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Klar die Missverständnisse klauen Kabel und Dachrinnen, kommen aus Polen und Rumänien, das ist fakt. Und türken die Hier sind seit 25 Jahren sind normal, aber die Kurden die Nachkommen sind so scheiße, das nur Prügeln und Stehlen an der Tagesordnung stehen.
Kommentar ansehen
11.09.2013 19:26 Uhr von ZzaiH
 
+9 |