11.09.13 18:52 Uhr
 1.091
 

Fußball/WM-Qualifikation: Nach 0:133 Toren - erstes Tor für San Marino seit 2008

Für den Fußball-Zwerg San Marino gibt es bei Länderspielen in der Regel nichts zu holen, an einen Sieg ist praktisch nicht zu denken. Selbst Tore erzielt der Underdog äußerst selten.

Im WM-Qualifikationsspiel gegen Polen am gestrigen Dienstag war es wieder soweit: Abwehrspieler Alessandro Della Valle traf bei der 1:5-Niederlage mit einem Kopfball, machte das zwischenzeitliche 1:1.

Es war das erste Pflichtspieltor für San Marino seit dem 11. Oktober 2008. In den letzten 25 Pflichtspielen seit 2008 gab es eine Torbilanz von 0:133.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Polen, Tor, WM-Qualifikation, San Marino
Quelle: www.spox.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ausgepfiffener Thomas Müller verteidigt sich nach Kritik aus San Marino
Deutschland gewinnt WM-Qualifikationsspiel in San Marino 8:0
Spott für RTL: Fußballspiel gegen San Marino wird künstlich spannend gemacht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.09.2013 18:52 Uhr von urxl
 
+1 |