11.09.13 18:31 Uhr
 196
 

China: Rasanter Anstieg der Zahl der Milliardäre im Reich der Mitte

Wie aus der jährlichen Liste des "Hurun"-Magazins in Shanghai am heutigen Mittwoch hervorgeht, produziert China schneller US-Dollar-Milliardäre als irgendein anderes Land.

Vor zehn Jahren gab es in der Volksrepublik noch keinen einzigen Milliardär, nun stieg in nur einem Jahr die Zahl der Superreichen um 64 auf 315. Mit 22 Milliarden US-Dollar führt der Immobilienentwickler und Chef der Wanda-Gruppe, Wang Jianlin, die Liste an.

Die lohnendsten Branchen, um im Reich der Mitte reich zu werden, sind das Immobiliengeschäft, die Informationstechnologie, Pharmazie, das Investment und die Autoproduktion. Mehr als 100 Millionen Chinesen leben dagegen immer noch in tiefster Armut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: China, Anstieg, Milliardär, Reichtum
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?