11.09.13 17:48 Uhr
 139
 

Kerken: Betrunkene Autofahrerin begeht Unfallflucht

Am vergangenen Dienstagabend gegen 20:00 Uhr beobachtete ein Zeuge, wie eine Dame Unfallflucht beging und meldete sie der Polizei.

Die 47-jährige Autofahrerin ist mit ihrem Fahrzeug an einen silberfarbenen Toyota gestoßen und fuhr weiter, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Der Unfall ereignete sich auf dem Parkplatz an der Kempener Landstraße in Kerken.

Die Beamten konnten aufgrund des Kennzeichens die Flüchtige ausfindig machen. Die Autofahrerin stand noch unter Alkoholeinfluss, als die Polizei bei ihr zu Hause eintraf. Nun kommt ein Verfahren auf sie zu und ihr Führerschein wurde ebenfalls sichergestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Auto, Sachschaden, Betrunkene, Unfallflucht
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror-Anklage gegen Lieferwagenfahrer nach Anschlag auf Muslime in London
Thüringer Polizei geht gegen rechtsextreme Gruppe vor
Wegen Sturmtief "Paul" mussten 2.400 Menschen in Berliner Flughäfen übernachten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.09.2013 08:32 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"wurde ebenfalls sichergestellt" was wurde noch sichergestellt?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?