11.09.13 17:04 Uhr
 289
 

Fußball: Özil wehrt sich gegen Vorwürfe er sei unprofessioneller Frauenheld

Nach seinem Wechsel zum FC Arsenal wird Mesut Ozil in der Spanischen Presse als unprofessioneller Frauenheld und Nachtschwärmer bezeichnet(ShortNews berichtete).

Nach dem Spiel der deutschen Nationalmannschaft nahm er nun das erste mal Stellung. "Die Leute, die mich kennen, wissen, wie professionell ich bin. Mehr muss ich dazu nicht sagen", erklärte er.

Es scheint so als wenn Real Madrid den in die Kritik geratenen Transfer nachträglich rechtfertigen will.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paderlion
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, Real Madrid, Mesut Özil, Frauenheld
Quelle: www.sport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hartes Los mit Real Madrid für Borussia Dortmund für CL-Gruppenphase
Fußball: Real Madrid gewinnt den Supercup gegen Manchester United
Fußball: Sieben verschossene Elfmeter zwischen Real Madrid und Manchester United

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.09.2013 02:49 Uhr von polyphem
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Selbst wenn er gerne Frauen hinterherjagt und mal einen drauf macht: Er hat seine Leistung immer gebracht. Warum sonst loben ihn seine alten Teamkameraden in Madrid wie Ronaldo und Co.? Was ist mit den ganzen Vorlagen die er gebracht hat? Und dann kassiert man auch noch 50 Millionen für ihn. Niemand zahlt soviel Geld für jemanden der es nicht drauf hat.
Kommentar ansehen
12.09.2013 10:40 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In erster Linie ist er, zu Recht, ein völlig überschätzter Spieler.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hartes Los mit Real Madrid für Borussia Dortmund für CL-Gruppenphase
Fußball: Real Madrid gewinnt den Supercup gegen Manchester United
Fußball: Sieben verschossene Elfmeter zwischen Real Madrid und Manchester United


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?