11.09.13 13:35 Uhr
 460
 

Laxenburg: Sechsjähriger schließt sich im Kofferraum des Autos seines Vaters ein

Einen etwas kuriosen Rettungseinsatz hatte die Feuerwehr in Laxenburg zu leisten.

Ein sechs Jahre alter Junge war in den Kofferraum des Autos seines Vaters geklettert und hatte sich dort aus Versehen eingeschlossen. Sein Vater konnte ihm nicht helfen, da der Junge den Autoschlüssel bei sich hatte. Also musste die Feuerwehr helfen.

Die Helfer montierten den Rücksitz des Cabrios ab, sodass der Junge aus seinem Gefängnis befreit werden konnte. Die Rettungsaktion dauerte 30 Minuten.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Auto, Junge, Kofferraum, Laxenburg
Quelle: www.heute.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke
Westerwald: Frau wollte Haus verkaufen, um Hartz IV zu erhalten
US-Kampfpilot "malt" riesigen Penis aus Kondenzstreifen an Himmel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.09.2013 16:07 Uhr von r3vzone
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Könnte der Autohersteller als Werbung für seine Sicherheitsstandards einsetzen

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?