11.09.13 07:12 Uhr
 5.737
 

Kenia: Riesiger unterirdischer Wasserspeicher entdeckt

Mit Hilfe von Satellitenbildern, Radar und geologischer Technologie konnte in Kenia ein riesiger unterirdischer Wasserspeicher entdeckt werden. Die Kapazität des Wasserspeichers könnte alle Kenianer 70 Jahre lang mit Wasser versorgen.

Der Fund spielt nicht nur eine große Rolle für Kenia, sondern auch für die Wasserversorgung der angrenzenden Staaten.

Das Lotikipi genannte Wasserreservoir hat die Größe von 100 mal 66 Kilometer und enthält vermutlich über 200 Milliarden Kubikmeter Frischwasser.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Fund, Kenia, Reservoir, Wasservorkommen
Quelle: www.itv.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland und Tschechien streiten wegen Kindersex
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.09.2013 07:30 Uhr von Doloro
 
+33 | -5
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich hört man nie wieder was davon...
Kommentar ansehen
11.09.2013 08:19 Uhr von rpk74ger
 
+51 | -1
 
ANZEIGEN
...und demnächst von Nestle... "Lotikipi-Quell" für 1,29€ im Supermarkt...
Kommentar ansehen
11.09.2013 08:54 Uhr von D3FC0N
 
+24 | -0
 
ANZEIGEN
Keine Angst, irgendein Unternehmen wird schon einen Weg finden diese Ressourcen auszubeuten, ohne das die Bevölkerung einen nennenswerten Vorteil davon hätte.
Kommentar ansehen
11.09.2013 10:25 Uhr von kingoftf
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@rpk74ger

Und später kommt raus, dass es normales Leitungswasser war, wie bei dem "Gletscherwasser" aus Norwegen
Kommentar ansehen
11.09.2013 11:13 Uhr von Dracultepes
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Noch etwas wofür sie sich gegenseitig umbringen können.
Kommentar ansehen
11.09.2013 11:36 Uhr von sooma
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Die Kapazität des Wasserspeichers könnte alle Kenianer 70 Jahre lang mit Wasser versorgen".... und dann ist das kaum zu bezahlende Nass auch schon wieder alle. Wow!
Kommentar ansehen
11.09.2013 13:45 Uhr von AdiSimpson
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
nestle hat doch bestimmt schon anspruch angemeldet
Kommentar ansehen
11.09.2013 16:29 Uhr von uwele2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wo haben sie den entdeckt? unterm Victoriasee?
Kommentar ansehen
11.09.2013 17:00 Uhr von farm666
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Gleich Privatisieren und Profit draus schlagen. Am ende entstand ein verbrechen an die Menschheit und an die Natur.. Who cares, Money is our GOD!
Kommentar ansehen
11.09.2013 18:14 Uhr von Rychveldir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Süßwasser. Das deutsche Wort ist Süßwasser.
Kommentar ansehen
11.09.2013 20:38 Uhr von Humpelstilzchen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Sandsturm, der dort seit Tagen am toben sein soll, hat sich als falsch erwiesen! Das ist der Nestle - Chef höchstpersönlich, der da seit Tagen buddelt und die Schaufel schwingt!!
Kommentar ansehen
11.09.2013 20:42 Uhr von Petabyte-SSD
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die Menschheit ist so dumm, dass es mich nicht mehr kratzt, wenn die abkratzt ....
So ein Wasserspeicher, der hat doch bestimmt Millionen von Jahren gebraucht um zu wachsen, und wir beuten den in Relation gesetzt in einem Augenblick aus, und dann?
Dann haben sich die Menschen an das Wasser gewöhnt, haben sich verdoppelt, und dann versiegt die Quelle....
Was machen die doppelte Anzahl an Menschen dann ausser dumm schauen?

Wahrscheinlich wird man das Wasser durch undichte Pipeleines transportierten, die auf dem Weg dahin die Hälfte verlieren, weil ist ja eh genug da, und ach was solls, nach mir die Hölle....

[ nachträglich editiert von Petabyte-SSD ]
Kommentar ansehen
12.09.2013 06:42 Uhr von AlpinAdventure
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich erfährt Nestle nicht davon. Aber wahrscheinlich sind die schon vor Ort und füllen die ersten Plastikflaschen.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?