11.09.13 07:07 Uhr
 1.444
 

"Alternative für Deutschland - AfD": Mehr Facebook-Fans als Union und SPD

Bei der kommenden Bundestagswahl 2013 erscheinen soziale Netzwerke bedeutender als je zuvor. Die Zahl der Facebook-Fans der Parteien passt dabei gar nicht zu den konventionellen Umfragen.

Die erst im März 2013 gegründete Partei "Alternative für Deutschland - AfD" scheint ein Schnellstarter zu sein. Sie hat mit über 63.100 Fans heute schon mehr Facebook-Anhänger als sämtliche Bundestagsparteien.

Nur die Piraten liegen mit 83.000 Fans noch höher. Der Branchendienst "meedia.de" glaubt, dass es "nur noch eine Frage der Zeit" sei, bis die AfD auch die Piraten überholt haben werde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: shooting-star
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Facebook, Fan, Partei, AfD, Alternative für Deutschland
Quelle: www.stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Alternative für Deutschland verliert in der Wählergunst
AfD-Fraktionschef Jörg Meuthen spricht von Rücktritt
AfD-Taktik: Erst aufwühlen und dann zurückrudern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.09.2013 07:12 Uhr von brycer
 
+19 | -12
 
ANZEIGEN
Und was bringt ihnen das?
Nichts!
Die Wahl findet nicht auf Facebook statt sondern an den Wahlurnen in den Wahllokalen - also im realen Leben.
Bei Facebook wird ja teilweise nur ´geaddet´ um möglichst viele Freunde in der Liste zu haben. Ob man sie überhaupt kennt und sie deshalb zu den Freunden zählen kann ist völlig nebensächlich. Die Zahl zählt. Quantität statt Qualität. ;-P
Kommentar ansehen
11.09.2013 07:14 Uhr von Ponti
 
+16 | -10
 
ANZEIGEN
Welcher halbwegs intelligenter Menschen interessiert sich dafür wer mehr Facebook-Fans hat?
Und welcher halbwegs intelligenter Menschen interessiert überhaut für Facebook?
Kommentar ansehen
11.09.2013 07:51 Uhr von Tinnu
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
mal angenommen, die likes sind nicht gekauft, sondern echt.
und weiter angenommen, die likes entsprechen der durchschnittlichen bevölkerung, also in alter, usw., würde mir das ergebniss doch zu denken geben, falls es sehr unterschiedlich bei der wahl ausfällt.
Kommentar ansehen
11.09.2013 08:13 Uhr von Seraph.-
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
mit facebook gewinnt man nur leider keine wahlen.
viele leute denken es hat sich damit, wenn man ne facebook seite liket. das man seinen arsch aber zu den wahllokalen schelppen sollte, sieht keiner
Kommentar ansehen
11.09.2013 10:29 Uhr von jens3001
 
+6 | -10
 
ANZEIGEN
Fakeaccounts? Die AfD-Fanboys überschlagen sich ja förmlich um ihre Partei ins Gerede zu bringen und als "groß" dastehen zu lassen.
Kommentar ansehen
11.09.2013 11:21 Uhr von NoPq
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Wow. Fans. Solch Unterstützung. Wow. Faszinierend. Aussagekräftig.
Kommentar ansehen
11.09.2013 11:24 Uhr von Azureon
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
"Welcher halbwegs intelligenter Menschen interessiert sich dafür wer mehr Facebook-Fans hat?"

Du hälst CDU Wähler für besonders intelligent?
Kommentar ansehen
11.09.2013 12:05 Uhr von Spellingnazi
 
+8 | -10
 
ANZEIGEN
Diese Witzfiguren von der AfD... Noch konservativer als die CDU, wer bitteschön wählt solche Deppen?
Kommentar ansehen
11.09.2013 12:09 Uhr von ghostinside
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Es wird Zeit, dass Facebook endlich mal wieder auf Normalnull zurecht gestutzt wird. Das ist eine Internetplattform, eine programmierte Webseite und nicht mehr und nicht weniger. Es ist nicht das Leben. Die wichtigste Wählerklientel in Deutschland ist bei FB kaum vertreten - die Rentner. Also was bringt der AfD der Spitzenplatz, wenn sie am 22. September von keinem Renter gewählt wird ? Richtig!
Kommentar ansehen
11.09.2013 13:04 Uhr von Rekommandeur
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich werde mich hüten, meine politische Neigung öffentlich auf Facebook und Co kund zu tun.
Wozu gibt es denn sonst geheime Wahlen ?
Erst meckern, wegen geheime Wahlen, aber dann öffentlich rumposaunen.
Kommentar ansehen
11.09.2013 13:35 Uhr von Protonator
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Ponti
Eigentlich verbessere ich sonst nur ungern andere Leute, da du den Fehler jedoch gleich zwei mal - penetrant auffallend - in deinem Post gemacht hast und dich offenbar trotzdem zu intelligenten Menschen zählst, wollte ich dir noch einen Hinweis geben: Es heißt "Welcher halbwegs intelligente Mensch [...]" und nicht "Welcher halbwegs intelligenter Mensch [...]" ..

Zum Thema:
Mir kommt es immer wieder so vor, dass es als Tugendhaft gilt immer wieder dieselbe Partei oder mindestens eine etablierte Partei zu wählen, weil man sich ansonsten überall rechtfertigen muss - besonders bei älteren Menschen, die sowieso alle 4 Jahre an der selben stelle ihr Kreuz machen ganz egal, wie regiert wird. Hoffen wir das es dieses Jahr anders läuft!
Kommentar ansehen
11.09.2013 17:20 Uhr von Baststar
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Forsa droht AfD und AfD droht Imageproblem

http://goo.gl/...
Kommentar ansehen
11.09.2013 22:43 Uhr von Sonny61
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wer Fans bei Facebook hat braucht keine Feinde!
Kommentar ansehen
11.09.2013 23:18 Uhr von magnificus
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die Genration "Shitstorm" steht auf die AfD, na wenn das kein Zeichen ist....
Kommentar ansehen
13.09.2013 06:42 Uhr von Borgir
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das liegt sicher mit daran, dass Senioren eher weniger bei Facebook unterwegs sind. Die Stammwähler der CDU sind nicht die typischen Facebook-Nutzer.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Alternative für Deutschland verliert in der Wählergunst
AfD-Fraktionschef Jörg Meuthen spricht von Rücktritt
AfD-Taktik: Erst aufwühlen und dann zurückrudern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?