10.09.13 21:20 Uhr
 200
 

Facebook attackiert mit neuer Karriere-Funktion LinkedIn und Xing

Facebook testet derzeit neue Karriere-Funktion für Jobsuchende und attackiert damit die Karrierenetzwerke LinkedIn und Xing. "Wir testen zurzeit eine neue Option, über die Nutzer professionelle Fähigkeiten zur Sektion Arbeit und Ausbildung ihres Profils hinzufügen können", so ein Facebook-Sprecher.

Die Vorteile gegenüber LinkedIn und Xing liegen dank Graph Search in einer leichteren Auffindbarkeit von Jobsuchenden und exakteren Suchfunktionen für Personaler. Damit entwickelt sich Facebook mit seinen mehr als einer Milliarde Nutzer zu einem ernsthaften Konkurrenten von LinkedIn und Xing.

Bereits im vergangenen Jahr hat Facebook in einer Kooperation mit dem US-Ministerium für Arbeit die "Social Jobs Partnership App" gestartet und wird auch in Zukunft weitere Neuerungen in diesem Bereich und der Branche planen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Facebook, Karriere, Funktion, Xing
Quelle: t3n.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: 19-Jähriger ersticht 15-Jährigen nach Streit
Hamburg: 23-Jährige von fünf Männern vergewaltigt
Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?